Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Behandlung von Reflux

Meine Tochter hat starken Reflux nimmt aber dennoch gut zu hab bei unseren Kinderarzt schon mehrmals um Hilfe gebeten aber ich hab das Gefühl solange das Kind zunimmt wird man nicht erst genommen. Ich kann aber diese ständige kotzerei nicht mehr ertragen, nach jeder Mahlzeit darf ich das Kind und mich umziehen, das spucktuch tauschen und den boden wischen. Bin mit meinen Nerven am ende, jede Mahlzeit wird zum Kampf. Hab schon alles mögliche versucht wie spezielle Flaschen, häufiges aufstoßen, verschiedene Haltung beim trinken sogar meine Ernährung hab ich umgestellt um eine Unverträglichkeit gegen irgentetwas auszuschließen alles nur bedingt geholfen. Ich kann sie auch nicht ablegen ohne das dann eine Pfütze hinterlassen wird, sie war schon ganz wund hinter den ohren deswegen.
Ich möchte nun mit andickungsmittel mein Glück versuchen doch auf der Verpackung steht ausdrücklich nur nach ärztlicher Absprache.
Ist das so "schlimm"? Was kann da passieren? Was spricht denn gegen die Anwendung von diesen andickungsmitteln? Kann ich das einfach mal testen? Ich weiß mir nicht mehr zu helfen...

von JeyJey122 am 12.04.2019, 05:14 Uhr

 

Antwort:

Behandlung von Reflux

Liebe J.,
ja, das dürfen Sie versuchen, mit wenig beginnen.
Alles Gute!

von Dr. Trost-Brinkhues am 12.04.2019

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Harnwegs Reflux Grad II+III - Behandlung mit Deflux sinnvoll?

Unsere Tochter ist 3,5 Jahre und leidet seit zwei Jahren an Harnwegsinfektionen die immer wieder kommen und teilweise hochfieberhaft sind. Sie hat bisher immer Antibiotika verschrieben bekommen. Beim letzten Infekt hat kein Antibiotika mehr angeschlagen - nach 8 Wochen ...

von Maiglöckchen1 27.09.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Reflux, Behandlung

Reflux

Sehr geehrter Dr. Busse, wie erkenne ich ob mein Sohn 7,5 Monate alt an Reflex leidet. Mir fällt seid einiger Zeit auf das er sehr oft schmatzt bin mir aber nicht sicher ob er das auch macht weil er jetzt 3 Zähnchen hat. Außerdem stößt er häufiger auf und manchmal spuckt er ...

von Milan84 25.03.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Reflux

Wie behandelt man Reflux?

Guten Tag Dr. med. Busse, meine Tochter ( 6,5 Monate alt) wurde von Anfang an gestillt und mit PreHa Milch von Hipp zugefüttert. Das ist bis heute so, nur dass das Stillen langsam abnimmt. Vor zwei Wochen begann ein Ungleichgewicht in ihrer Verdauung ( so würde ich das ...

von lina2478 03.03.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Reflux

Richtige Behandlung bei Vorhautverengung

Guten Abend! Wir haben heute beim wickeln unseres 6 Monate alten Sohnes gesehen, dass seine penis Spitze geschwollen und rot ist. Wir sind dann gleich zur Ärztin.(war allerdings eine praktische Bereitschaftsärztin da heute Sonntag ist) Sie meinte das er links und rechts ...

von JunaLee 24.02.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Behandlung

Behandlung bei Hüftdysplasie

Lieber Herr Doktor Lohmann, bei unserer Tochter wurde zwei Tage nach der Geburt durch die Kinderärztin des Krankenhauses eine Hüftdysplasie beidseitig festgestellt. Die Ärztin sagte dass ein Orthopäde die Hüfte noch einmal untersuchen soll und eine Therapie einleiten wird. Noch ...

von funky_55119 20.02.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Behandlung

Anti reflux

Hallo Dr Busse, azfgrund vermehrten spucken empfohl mir meine kinderärztin dem Kind anti Reflex Milch zu geben von aptamil ..das seid dem 3 monat..die kleine ist 10 monate alt umd zu meinem Entsetzen lies ich gerade das hinten kleingedruckt steht wenn das Kind keine Beschwerden ...

von Georgia1988 12.02.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Reflux

Reflux beim Baby? Husten

Hallo Herr Dr. Busse. Unser Baby scheint viele Probleme damit zu haben, dass die Mahlzeit dort bleibt, wo sie hingehört. Mein Baby (4 Monate alt) hat sich eine Weile oft beim Trinken verschluckt, war auch schon immer schwer zum Aufstoßen zu bringen. Ab und an auch ...

von Esmeralda 11.02.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Reflux

Plattkopf Behandlung?

Lieber Herr Dr. Busse, mein Sohn ist ein passionierter Schläfer mit Lieblingsseite und hat sich inzwischen (16 Wochen alt) ziemlich platt gelegen (LP Grad 3, 10% abgeflacht). Der Kopf wurde in der Chirurgie mit dem Zirkel gemessen, KG und eine Kontrolle in vier Wochen ...

von shla 02.02.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Behandlung

Madenwürmer: Tag 4 nach erster Behandlung und es zappelt noch

Hallo Herr Dr. Busse, zwei Fragen zum Thema Madenwürmer. Mein Sohn (10) hat zum zweiten Mal welche mit heim gebracht. (Erstes Mal vor zwei Jahren.) Entdeckt haben wir die Viecher am Freitag. Bisherige Vorgehensweise:a Ich habe uns alle an Tag 1, 2 und 3 mit je 1 Tablette ...

von carrie_b 28.01.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Behandlung

Behandlung nach Hautreaktion durch Weichspüler

Guten Tag Herr Dr. Busse, mein Sohn hatte heute einen Pulli an, der wohl versehentlich mit Weichspüler gewaschen wurde, und prompt hat er an den Körperstellen mit Kontakt zum Pulli (zum Glück fast nur die Hände) einen fiesen Ausschlag mit Quaddeln bekommen. Als wir merkten, ...

von Miamarieta 14.01.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Behandlung

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.