Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Babyschlaf

Meine Tochter trinkt tagsüber alle 2 Stunden und nacht alle 3 Stunden
so circa 100 ml Fläschchen, wie kann ich das nachts abstellen?
wenn sie mehr auf einmal zu sich nimmt spuckt sie oft - Brei kann sie noch nicht schlucken.
Nachts wird sie alle 3 Stunden wach, tagsüber schläft sie 2,5 Stunden verteilt auf 2 mal

von gilbert3079 am 08.07.2008, 08:37 Uhr

 

Antwort:

Babyschlaf

Liebe G.,
wie alt ist Ihre Tochter? So ist das in den ersten Wochen normal. Zunehmend kann man darauf hinarbeiten, dass die Kinder ihre Tagesmenge von 1/7 bis 1/6 des Körpergewichts an Nahrung tagsüber trinken und die Nachtpause immer länger wird. Vor allem nachts dann konsequent ohne Flasche nur mit leisem Reden zum weiter schlafen bewegen. Und auch abends nicht an der Flasche einschlafen lassen.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 08.07.2008

Antwort:

Wie alt ?

Wie alt ist denn Dein Baby?
Babys können frühestens ab 3 Monate Nachts ohne Milch auskommen und durchschlafen. Die Meisten eher einiges später.

von Sandy1980 am 08.07.2008

Antwort:

Babyschlaf

Hallo,

das Alter wäre wirlkich interessant, da sich Kinder grad im 1. Jahr sehr oft verändern.

Aber ich denke, daß sie noch soviel MIlch bekommt, das sie noch sehr klein ist. Meist können / wollen Knder auch erst mit 6 Monaten Brei essen. Lass Ihr Zeit. Auch das Fläschchen nachts dauert ne Weile. Einfach abwarten, dein Kind "sagt" Dir wen es soweit ist. Meiner war mit ca. 6-7 Monaten soweit.

Einfach Gedeuld, wieso willst DU das Fläschchen so schnell wie möglich nachts abstellen? Damit Du durchschlafen kannst? Keine Angst, kommt früh genug!

LG
Tanja

von girlyxxl am 08.07.2008

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Babyschlaf

Sehr geehrter Dr. Busse, meine Tochter (4 1/2 Monate) schläft nahezu den ganzen Tag. Sie wächst gut und isst eigentlich auch gut und regelmäßig (ich stille voll), aber ich fange an, mir Gedanken zu machen, ob dieses ausgeprägte Schlafbedürfnis normal ist. Sobald sie wach ...

von FitzbekFloh 17.06.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Babyschlaf

Babyschlaf

Hallo Hr. Dr. Busse, meine kleine Tochter ist nun 7 Monate alt, und dreht sich nun auch im Schlaf,leider fand ich sie aber schon 2x patt mit dem Gesicht auf der Matratze liegend oder normal auf dem Bauch liegend vor. In diesen Situationen bricht mir der Angstschweiß aus,da ...

von nursi 11.02.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Babyschlaf

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.