Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

abendbrei

Hallo Herr Dr. Busse,

mein Sohn (24 Wochen) bekommt mittags Gemüse/Fleisch-Brei. Nun wollte ich langsam anfangen ihm abends Brei zu füttern, kann mich aber doch nicht so richtig durchringen, weil ich die körperliche Nähe zu meinem Kind sehr vermissen würde..(auch wenn ich dann immer noch früh und nachmittag stille)
Meine Frage: Wann muss mein Sohn spätestens den zweiten Brei bekommen. Kann ich noch ein paar Wochen warten?

Danke für ihre Antwort.

von annette am 20.04.2001, 18:55 Uhr

 

Antwort:

abendbrei

Liebe Annette,
auch wenn das hart klingt, so sollte doch in erster Linie das Bedürfnis ihres Sohnes im Vordergrund stehen. Und deshalb sollten Sie etwa 4 Woche nach der ersten mit der zweiten Beikost beginnen, wenn er gerne den Löffel nimmt. Ein Kind haben heißt in erster Linie auch loslassen können und seine Entwciklung zur Selbständigkeit nach Kräften zu fördern.
Alles GUte!

von Dr. med. Andreas Busse am 20.04.2001

Antwort:

abendbrei

Liebe Annette,

ich habe meinen Sohn 6 Monate voll gestillt und dann als erstes (wie Du) die Mittagsmahlzeit ersetzt.

Gerade weil ich es super finde, morgens und ABENDS zu stillen, ersetzte ich als nächstes die Nachmittagsmahlzeit mit dem milchfreien Getreide-Obst-Brei.

Er ist jetzt 7 1/2 Monate und die nächsten Tage ersetze ich die Vormittagsmahlzeit mit Brot.

ABER ich werde bis er 1 Jahr ist, FRÜHMORGENS und ABENDS stillen.

Das ist laut Stillberaterin auch kein Problem. Denn gerade frühmorgens ist es angenehm, ihm die geliebte Brust zu geben und auch abends vor dem Einschlafen finde ich es super.

Geh doch einfach nach Deinem Gefühl.

Liebe Grüße
Tanja

von Tanja am 21.04.2001

Antwort:

abendbrei

Hallo Annette,

mein jetzt 10 Monate alter Sohn wird von mir noch abends vorm schlafen gehen und nachts gestillt. Er bekommt trotzdem abends seinen Brei oder Obst. Ich denke, wenn Dein Kleiner nicht mehr gestillt werden möchte, wird er es von ganz alleine zeigen. Du kannst ihm ja eine viertel Portion Brei geben und ihn dann anlegen :-)

Alles Liebe

Birgit B.

von Birgit B. am 22.04.2001

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse

Anzeige

Schutz vor Meningokokken
Sab Simplex
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.