Chronisch kranke und behinderte Kinder

Hilfe für chronisch kranke und behinderte Kinder

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Antonie am 16.05.2004, 19:34 Uhr

Ziemlich am Ende mit den Nerven

Hallo,

auch ich habe immer wieder diese Tiefs. Manchmal kann ich gut mit Emmas Entwicklungsverzögerung umgehen, manchmal gar nicht. Emma ist jetzt 16 Monate alt, aber auf dem Stand eines 8 Wochen alten Kindes. Mein Mann reagiert genauso wie deiner, aber ich denke, Männer können es nur besser verdrängen. Ein Tipp meiner KG war Videoaufnahmen von Emma zu machen und diese in den Tiefs anzusehen. Leider haben wir keine Kamera, so dass ich über einen Erfolg nichts weiter sagen kann. Mir hilft es auch in einen Spielkreis für behinderte Kinder zu gehen. Ich fühle mich da nicht so allein und sehe auch Schicksale, die ich als schlimmer empfinde als mein eigenes.

viele aufmunternde Grüsse
Antonie mit Emma (Pallister-Killian-Syndrom)

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Hilfe für chronisch kranke und behinderte Kinder
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.