Chronisch kranke und behinderte Kinder

Hilfe für chronisch kranke und behinderte Kinder

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Jana&Zwerge am 17.05.2004, 11:53 Uhr

Wie handhabt ihr das mit Medikamenten die Alkohol enthalten?

Hallo,

also bei unserem neuen Kinderarzt hängt ein großes Plakat zu diesem Thema.
Punkt 1: warum, wieso, weshalb manchmal in der Medi Alkohol drin sein muß
Punkt 2: dass auch ein natürlicher Alkoholspiegel im Blut jedes Menschen ist (0,03 Promille, wenn ich´s mir richtig gemerkt habe)
Punkt 3: Dass z.B. 1 Glas Traubensaft viel mehr Alkohol enthält als 1 Tagesdosis der gängigen Medi´s mit Alkohol
Außerdem die Versicherung, dass die mit Medi´s verabreichten Tagesdosen unbedenklich sind und Schäden infolgedessen ausgeschlossen sind. Und das der Nutzen der Medi´s nicht vergessen werden darf.


So, für mich klingt´s ganz seriös, zumal die KiA supergründlich, erfahren und lieb ist.


Jana&Zwerge

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Hilfe für chronisch kranke und behinderte Kinder
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.