Chronisch kranke und behinderte Kinder

Hilfe für chronisch kranke und behinderte Kinder

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von feeli78 am 17.12.2007, 11:58 Uhr

TablettenEinnahme...

hmm,
unsere kinder schlucken schon seit sie 4 und 2 jahre alt sind ihre krampfmedikamente (auch richtig grosse teile) ohne probleme... sie trinken immer und lassen ein bisschen flüssigkeit schon im mund. dann schieben sie sich seitlich die tablette rein und schlucken sie mit der flüssigkeit die schon im mund ist sofort runter...

vielleicht klappts so?
zermösern auflösen etc. würde ich nicht. viele tabletten sollen ja erst im dünndarm oder so wirken und nicht schon vorher "zerkleinert" werden...

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Hilfe für chronisch kranke und behinderte Kinder
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.