Chronisch kranke und behinderte Kinder

Hilfe für chronisch kranke und behinderte Kinder

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Mony am 19.02.2003, 20:51 Uhr

So, jetzt habe ich mich durch alle Postings gekämpft und möchte auch noch etwas schreiben....

Auch ich kann Eltern verstehen, die sich gegen das Leben mit einem SCHWERSTbehinderten Kind/Menschen entscheiden. Es geht hier nicht um körperliche Behinderung oder um recht leichte geistige Behinderung. Sondern wirklich um einen menschen der geboren werden soll und der nach der Geburt dank unserer Hochleistungsmedizin auch am leben bleibt - obwohl er schwerst krank ist. Ich habe wärend unserer Krankenhausaufenthalte auch Familien mit Kindern kennengelernt die am Rande ihrer Kräfte waren. Eine Familie hatte zB ein 15 jähriges Mädchen, sie war taub und blind und ich weiß nicht was sie noch alles hatte. Sie trug Windeln, wurde künstlich ernährt und teilweise beatmet. Die Mutter meinte, sie könne nicht zwischen den Menschen unterscheiden die sie pflegen. Trotzdem kümmerte sich die Familie aufopfernd um sie - aber die Mutter sagte mir auch hätte sie vorher von dem Grad dieser Behinderungen gewußt sie hätte sich - und ihrer Tochter dieses quälende Leben erspart. Überlebt hat sie das nur, weil sie nach der Geburt sofort medizinisch behandelt wurde - und bis heute wird. Und das ist das Problem denke ich. Man darf ein behindertes Kind abtreiben -aber man darf es nicht bekommen und dannin Würde sterben lassen. ist der Mechanismus unserer Medizin erst mal in Gang ist er so leicht nicht zu stoppen.
Klar ist das ein heikles Thema. Wer will vorher wissen, wie schlimm es tatsächlich ist? Wer will diese Entscheidung treffen. Ich bin dankbar, das dieser Kelch an mir vorrüber gegangen ist - aber ich habe Verständnis für Familien die sich so entscheiden.
Moni

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Hilfe für chronisch kranke und behinderte Kinder
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.