Chronisch kranke und behinderte Kinder

Hilfe für chronisch kranke und behinderte Kinder

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von MamavonRene am 05.03.2003, 20:37 Uhr

Seit seiner OP. schreit mein Schatz Nachts im Schlaf

Hallo,

hier im Forum bin ich neu, da ich mir bisher nie allzugroße Sorgen um meinen Kleinen (2Jahre) machen mußte. Doch seid einigen Tagen mache ich mir Sorgen um Rene. Er hatte am Donnerstag eine OP. Und seid diesem Tage schreit er Nachts im Schlaf (er weint fürchterlich und schreit immer nein, nein). Ich kriege ihn auch nicht geweckt. Jetzt mache ich mir Sorgen, dass er vielleicht doch etwas von seiner OP mitbekommen hat (was ich natürlich nicht hoffen will).Ich war bis zu seinem Einschlafen bei ihm und hatte ihn im Arm. Allerdings ist es auch nur Nachts. Wenn er sein Mittagsschläfchen macht ist es wie immer und auch wenn er wach ist, ist er ganz normal.
Hat vielleicht eine von euch einen Tip für mich????

LG
Natascha und ein schlafender Rene

 
4 Antworten:

Re: Seit seiner OP. schreit mein Schatz Nachts im Schlaf

Antwort von babybaer131002 am 05.03.2003, 21:07 Uhr

was hatte dein kind für eine op???

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Seit seiner OP. schreit mein Schatz Nachts im Schlaf

Antwort von schaetzchen am 05.03.2003, 21:08 Uhr

ich würde einfach versuchen für ihn da zu sein und ihn zu trösten! ob sein unterbewusstsein das doch mitbekommen hat???

unser sohn wurde glücklicherweise noch nie operiert, daher habe ich leider keinen wirklichen tipp für euch...sorry!!

alles gute und hoffentlich geht es ihm bald besser....

lg
schaetzchen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Hatten wir auch!!!

Antwort von Biggi+Jungs am 06.03.2003, 10:41 Uhr

Hallo Natascha,

diese Probleme hatten wir auch. Mein kleiner Sohn, jetzt bald 15 Monate, wurde mit genau einem Jahr operiert. Er hatte 7 Mittelohrentzündungen, chronische Paukenergüsse. Er bekam die Polypen raus und Paukenröhrchen.

Vor der OP bekam er einen Saft und er wurde schon sehr müde. Er ließ sich dann auch problemlos narkotisieren. In der Aufwachphase hat er allerdings ziemlich rumgetobt und 1 Stunde am Stück geschrieen. Wir sollten eine Nacht im KH bleiben. Schon in dieser Nacht hat er kaum geschlafen, ich habe ihn dann zu mir ins Bett geholt (hatte ein Krankenbett neben ihm). Zuhause wollte er nur beim Mittagsschlag alleine einschlafen, abends hat es teilweise bis zu 2 Stunden gebracht bis er schlief. Nur wenn ich neben seinem Bett war. Nachts wachte er auch mehrmals auf.

Nach ein paar Tagen und weil er uns sehr leid tat, haben wir ihn dann in unser Bett gepackt. Zum Einschlafen habe ich mich zu ihm gelegt und er hat sich ganz an mich rangedrückt. Auch nachts. Anscheined hat er doch durch die OP irgendwelche Ängste vor dem Einschlafen gehabt.bzw. vor dem Aufwachen. Er hat im KH zwar den Tag über noch Schmerzmittel bekommen, aber durch die Op hatte er Blut in Mund- und Nase und es war für ihn bestimmt nicht angenehm.

Aber: Nach 2 Wochen war der ganz Spuck vorbei und wir konnten ihn wieder in sein eigenes Bett legen. Also durchhalten!!

Liebe Grüße
Birgit

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Seit seiner OP. schreit mein Schatz Nachts im Schlaf

Antwort von susli am 06.03.2003, 23:56 Uhr

hallo natascha,
mein mann wurde als kind öfters operiert iund er hat mir kürzlich erzählt, wie schrecklich er narkosen fand (ich geh mal davon aus, daß dein kleiner eine vollnarkose bekommen hat). schon beim einschlafen hat er sich schlimm gefühlt. und danach hatte er entweder alpträume oder hat sich so gefühlt als hätte er schreckliche alpträume gehabt. genau weiß ich es nicht mehr udn momentan ist er nicht da. ich kann mich an ganz andere sachen erinnern. bei mir war das einschlafen schon klase und nach dem aufwachen hab ich mich wunderbar gefühlt. aber bei narkosen ist wohl alles möglich. vielleicht hatte dein sohn auch so eine schlechte erfahrung. udn hat jetzt angst vor einer wiederholung bzw. die alpträume kommen wieder.
leider also kein tipp außer abwarten. aber vielleicht eine erklärung.

lebe grüße
susanne

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Hilfe für chronisch kranke und behinderte Kinder
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.