Chronisch kranke und behinderte Kinder

Hilfe für chronisch kranke und behinderte Kinder

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Stephie und Mina am 01.10.2004, 12:47 Uhr

Schnupfen - was hilft

Gebe Michi mit Luise recht.
Bitte kein Pinimenthol nehmen bei Kindern.
Es gibt Wick Baby Balsam, das wuerde ich aber auch hoechstens in einen Kochtopf mit heissem Wasser geben und neben das bettchen stellen.
Kochsalzloesung, lieber keine Nasentropfen, die trocknen die Nasenschleimhaut so aus.
Stillst Du das Baby?
Muttermilch in die Nase tropfen.
Ehrlich.
Steht in dem Buch: Kinderkrankheiten - von Dr. Kreudel.
Sehr zu empfehlen.
Keine Panik.
Baby atmet automatisch durch den Mund, wenn die Nase zu ist.
LG und gute Besserung.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Hilfe für chronisch kranke und behinderte Kinder
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.