Chronisch kranke und behinderte Kinder

Hilfe für chronisch kranke und behinderte Kinder

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von RenateK am 25.06.2004, 8:25 Uhr

Ringelröteln

Hallo,
bei uns hat der Ausschlag 3 bis 4 Wochen gehalten, da er sonst keinerlei Beschwerden hatte, haben wir das erst ignoriert und dann für eine Allergie gehalten. Als wir nach 3 Wochen beim Kinderarzt waren, hat er dann Ringelröteln diagnostiziert. Wenn der Ausschlag da ist, ist es übrigens eh nicht mehr ansteckend, unser Sohn ist dann auch weiter in die Kita gegangen. Machen muss man nichts, von mehr ausruhen weiß ich auch nichts, würde unser Sohn eh niemals tun.
Gruß, Renate

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Hilfe für chronisch kranke und behinderte Kinder
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.