Chronisch kranke und behinderte Kinder

Hilfe für chronisch kranke und behinderte Kinder

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Mausmama am 15.10.2012, 11:54 Uhr

Peakflow! Werte bei euch? Aussagekraft?

Hi!
Wir haben seit einer Woche so ein Teil und müssen jetzt natürlich erstmal unsere pers. Werte feststellen, um ihn für einen Anhalt über Sohnemanns Zustand zu verwenden, bzw bevor die Ärztin ihn beurteilt!
Nun war es aber schon 2x dass er knapp 100 nur hatte, sein Wert sonst bei 140 ist! Dann habe ich ihn mit Salbu inhalieren lassen, danach waren wir wieder bei 130.
Mir wäre sonst nicht aufgefallen dass er pfeift oder schlecht Luft kriegt,
Haben sonst auch nur bei akuten Erkältungen oder bei Husten inhaliert!
Die Diagnose Asthma steht aber(Infekt u Belastung, keine Allgergien)
und wir sollen bei Pfeiffen oder vor Sport Salbu inhalieren!
Wie macht ihr es? Gebt ihr Salbu nur wenn euer Kind Symptome von Atemnot zeigt, oder wenn eben der PF unter einen pers. Mindestwert fällt, das Kind aber fit scheint!
Mein Sohn, 5, klagt nie über Atemnot, auch wenn er sie definitiv hat, er geht einfach darüber hinweg, wird es also noch nicht selber sagen, so dass ich eben den PF. sehr gut finde, weiß aber eben noch nicht wie Aussage kräftig er ist!
Haben natürlich in 4 Wochen Termin zwecks Brsprechung dessen!
Aber wie ist es bei euren Kindern?

 
1 Antwort:

Re: Peakflow! Werte bei euch? Aussagekraft?

Antwort von sam2710 am 15.10.2012, 16:29 Uhr

hallo.. also bei meiner tochter (9j) haben wir es so geregelt das sie vor dem sport salbu nimmt ..
und wenn ich sehe sie bekommt ein weißes dreieck um den mund dann weiß ich sie hat auch probleme...
wir haben jetzt seid 3 jahren die diagnose asthma und kommen eigentlich ganz gut damit klar...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Forum Hilfe für chronisch kranke und behinderte Kinder

Brille - Werte jetzt schlechter??

Hallo, ich habe mal eine Frage: -bin ich hier richtig? Ist Sehschwäche als Krankheit einzustufen???- Seit 1,5 Jahren trägt Tom (4,5 Jahre) eine Brille und 4 Stunden am Tag ein Augenpflaster (wegen unterschiedlicher Sehstärke, NICHT schielen). Linkes Auge hatte damals 3.00, ...

von Toms-Mama 08.08.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Werte

Die letzten 10 Beiträge im Forum Hilfe für chronisch kranke und behinderte Kinder
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.