Chronisch kranke und behinderte Kinder

Hilfe für chronisch kranke und behinderte Kinder

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Michael am 08.10.2004, 13:17 Uhr

Osteopathie und Craniosaltherapie?

Hallo Max,

bei unserer Tochter hat das sehr viel gebracht. Sie ist leicht entwicklungsverzögert. Die erste Behandlung hat sie mit 11 Monaten bekommen und nach jeder Behandlung hat jeweils ein Entwicklungsschub eingesetzt. Du must halt nur versuchen einen geeigneten und auf Kinder spezialisierten Therapeuten zu finden.
Ein Versuch ist es auf jeden Fall wert. Ein seriöser Therapeut wird dir auch ehrlich sagen, ob und in wie weit er euch helfen kann.
Viel Erfolg
wünscht
Lucia mit Katharina (am Montag 2 Jahre)

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Hilfe für chronisch kranke und behinderte Kinder
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.