Chronisch kranke und behinderte Kinder

Hilfe für chronisch kranke und behinderte Kinder

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Moby am 14.01.2005, 12:07 Uhr

Oberschnkelknochen zu Groß ???

Hallo !!!

Meine Ärztin hat in der 33+5 SSW beim Ultraschall einen großen Oberschenkelknochen bei unserer kleinen gefunden.Sonst hat sie nichts mehr dazu gesagt:-(
Wollte jetzt wissen ob wir uns sorgen machen müssen?
Ich bin eine sehr ängstliche Person und wenn was ist, nicht stimmt, mache ich mir große sorgen.


MFG

Moby

 
1 Antwort:

Re: Oberschnkelknochen zu Groß ???

Antwort von S_A_M am 14.01.2005, 13:16 Uhr

Hi Moby!

Als ein Softmarker (also ein vergleichsweise vages Hinweiszeichen) auf ein Down-Syndrom (Trisomie 21), ein Edwards-Syndrom (Trisomie 18) oder ein Pätau-Syndrom (Trisomie 13) gelten zu KURZE Oberschenkel- und / oder Oberarmknochen. Von daher...

Bist du vielleicht auch ziemlich groß oder der Vater des Kindes? Könnte mir vorstellen, dass es dann nicht ungewöhnlich wäre, wenn dein Baby auch etwas längere Knochen bekommt ;-)
Ruf` doch einfach nochmal bei deiner Ärztin an und bitte sie darum, diesen Befund zu erläutern. Sicher hat sie Verständnis dafür, wenn du unsicher bist.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Hilfe für chronisch kranke und behinderte Kinder
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.