Chronisch kranke und behinderte Kinder

Hilfe für chronisch kranke und behinderte Kinder

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von misty am 19.10.2004, 22:54 Uhr

Mini-girl

Hallo,
bei meiner Tochter wurde WBS eindeutig diagnostiziert. Wenn ich mit den Ärzten sprechen bekomme ich zu hören wie auffällig das Kind sei und das man ihr das ansieht!
Ich hingegen erkenne nichts, ich bin die Mutti, für mich ist meine kleine halt meine kleine. Ein Test kann da nicht schaden.
Ich weiß, daß es eine harte Zeit ist, selbst bei eindeutiger Diagnose ist die Zeit danach sehr schwer. Damit fertig zu werden es zu verstehen, zu akzeptieren. Aber es wird weiter gehen!!!!
Wenn ihr also noch Fragen habt helfe ich euch gern weiter, denn ich weiß aus Erfahrung wie schwer es ist Ansprechpartner zu finden.

P.S wo kommt ihr den her?

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Hilfe für chronisch kranke und behinderte Kinder
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.