Chronisch kranke und behinderte Kinder

Hilfe für chronisch kranke und behinderte Kinder

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von kini am 28.11.2007, 20:23 Uhr

Magenspiegelung bei 1 jähriger

Hallo,
meine Tochter ist 12 Monate alt und in 2 Wochen soll eine Magenspiegelung in Vollnarkose gemacht werden. Hat jemand schon Erfahrung mit seinen Zwergen und einer Magenspiegelung gemacht und kann mir davon berichten? Bin total nervös und ängstlich ;-

 
6 Antworten:

Re: Magenspiegelung bei 1 jähriger

Antwort von mmh am 28.11.2007, 21:54 Uhr

Erfahrungen habe ich keine, aber ich frage mich: wieso muß das sein?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Magenspiegelung bei 1 jähriger

Antwort von zweijungsmama am 29.11.2007, 9:27 Uhr

Hallo,

bei unseren jüngeren wurde auch Magenspiegelung gemacht. Es war allerdings schon vor 5 Jahren. Soweit ich mich erinnern kann, gabs keine Probleme. Es tat ihm danach auch nicht weh. Er hat danach noch ein bisschen geschlafen, wie das nach einer Narkose halt ist.

Keine Sorge. Die Ärzte wissen schon was Sie machen und sind extrem vorsichtig bei so kleinen Kindern.

Grüß
Gosia

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@mmh

Antwort von kini am 29.11.2007, 19:32 Uhr

Hallo,

meine Tochter hat eine Gedeihstörung. Sie hat seit dem 8. Monat nicht sehr viel zugenommen, teilweise nimmt sie auch wieder ab. Sie erbricht oft und schreit sehr, wenn sie auf dem Rücken liegt. Die Ärzte haben den Verdacht auf einen Reflux (Sodbrennen). Eine Stoffwechselerkrankung konnte schon ausgeschlossen werden und nun ist man weiter auf der Suche. LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Magenspiegelung bei 1 jähriger hier ..

Antwort von vonne79 am 29.11.2007, 20:29 Uhr

hallo, bei meiner tochter im alter von 6 monaten unter vollnarkose eine magenspiegelung gemacht und sie hat sie gut wegeggesteckt :-)

lg yvonne

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

nachtrag...

Antwort von vonne79 am 29.11.2007, 20:30 Uhr

meine tochter hat übrigends auch im schwall erbrochen, gedeihstörungen gehabt etc. enddiagnose nach mehreren kh aufenthalten bei ihr war kradia-achalasie.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Magenspiegelung bei 1 jähriger

Antwort von Ed am 30.11.2007, 17:13 Uhr

Wir hatten die magenspiegelung mit 14Monaten wegen der gleichen Diagnose (Gedeihstörung,Reflux)
Er hat es sehr gut weggesteckt und war gleich danach wieder wach
Julia

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Hilfe für chronisch kranke und behinderte Kinder
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.