Chronisch kranke und behinderte Kinder

Hilfe für chronisch kranke und behinderte Kinder

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Monimonster am 30.09.2004, 7:52 Uhr

Macht eins Eurer Kinder

Hallo Kauko!

Mein Sohn bekommt im Rahmen der Frühförderung einmal die Woche zusätzlich eine halbe Stunde Musiktherapie.
Der Musiktherapeut bietet ihm dann z.B. ein Tambourin an um ihn dazu zu kriegen mit beiden Händen darauf zu schlagen.
Dann singt er für meinen Sohn und zwar so, wie er atmet und Geräusche macht.
Hört sich seltsam an, scheint aber was zu bringen und macht ihm sichtlich Spass.

Gleich haben wir z.B. wieder eine halbe Stunde :-)

Leider geht die Therapie nur noch bis Ende des Monats.. :-(

Aber bei uns besteht die Möglichkeit, ihn hinterher an der Uni weitermachen zu lassen. Das läuft dann über fördergelder.

Falls Du noch Fragen hast, oder etwas genaueres wissen möchtest habe ich meine e-mail-adresse hinterlegt.

Lg
Monimonster

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Hilfe für chronisch kranke und behinderte Kinder
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.