Chronisch kranke und behinderte Kinder

Hilfe für chronisch kranke und behinderte Kinder

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Juli26 am 18.05.2003, 14:02 Uhr

Hörbehinderung

Hallo!!

Mein Kleiner ist von Geburt an "an Taubheut grenzend schwerhörig".
Es wurde auch noch in der Kinderklinik festgestellt.
Mit 6 Monaten bekam er dann seine ersten Hörgeräte. Aber man hat festgestellt das die ihm nicht viel bringen.
Dann sind wir in die HNO Klinik nach Würzburg ( sehr zu empfehlen!). Dort wurde uns dann das CI empfohlen. Aber bei der Voruntersuchu g hat man festgestellt das man bei ihm aufgrund von Fehlbildungen im Ohr ein CI nicht implantieren kann.......
Wir haben uns dann eigentlich damit abgefunden, wollten aber nochmal eine 2. Meinung.
Also sind wir nochmal nach Hannover. Aber die haben uns dasselbe gesagt.....

Am 15.5.03 waren wir nun wieder in Würzburg. Zur Kontrolle. Jetzt haben die Ärzte uns ein Hirnstamm- Inplantat vorgeschlagen.
Das war vor einem Jahr schonmal im Gespräch. Da haben wir es abgelehnt.
Aber mitlerweilen sind wir positiver drauf zu sprechen.

Jetzt wird er wahrscheinlich im Oktober implantiert..........

Du kannst mir gerne mailen, ich such immer Kontakt zu anderen Muttis von gehörlosen bzw. schwerhörigen Kindern.

Viele Grüße Inka

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Hilfe für chronisch kranke und behinderte Kinder
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.