Chronisch kranke und behinderte Kinder

Hilfe für chronisch kranke und behinderte Kinder

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von marg am 21.01.2003, 22:52 Uhr

Hat jemand Erfahrungen mit Homöopathie bei Fieberkrampf- bzw. Anfallskindern??

Hallo Nicole,
habe sehr gute erfahrungen mit der Homöopathie gemacht. mein Sohn ist nun seit Juni 2001 anfallsfrei (toi,toi,toi)
Ich lasse meinen Sohn seit august 2000 homöopathisch behandeln. seit dem ist er wesentlich gesünder und sollte er doch einmal krank sein bringe ich sein Fieber sehr gut unter kontrolle.
LG Marga

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Hilfe für chronisch kranke und behinderte Kinder
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.