Chronisch kranke und behinderte Kinder

Hilfe für chronisch kranke und behinderte Kinder

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Minerva am 15.05.2003, 7:56 Uhr

Hallo,kennt sich hier jemand mit Kuren aus, und noch ein bisschen was..

Eine tolle Beratung findest du unter http://www.kurberatung.de

Hast du zum Schleimlösen mal physikalische Therapie ausprobiert? Meinem Sohn hat das bei seinem letzten heftigen Infekt extrem gut geholfen.

Es gibt Übungen nach Vojta, die den Kindern das Atmen erleichtern (wahrscheinlich die einzigen Vojtaübungen, die Kinder geniessen :-) ), man kann den Brustkorb abschütteln und abklopfen (es gibt da sogar tolle Geräte für, die die Hände des Therapeutenvibrieren lassen) und außerdem kannst du dir zeigen lassen, wie du das Bindegewebe zwischen den Rippen lockern kannst, sodass das Husten nicht mehr so weh tut und das Atmen leichter geht. Ein mit Kindern erfahrener Physiotherapeut wird euch mit Sicherheit sehr weiterhelfen können - und alles auf Rezept :-)

viele Grüße

Minerva

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Hilfe für chronisch kranke und behinderte Kinder
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.