Chronisch kranke und behinderte Kinder

Hilfe für chronisch kranke und behinderte Kinder

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Berna am 26.06.2004, 22:40 Uhr

Hämangiom

Hi,
bevor sie es vereisen,wird auf die stelle eine betäubende Salbe draufgeschmiert das erst eine halbe stunde einziehen muß. Für Melis ist das aber keine große hilfe,weil sie die salbe mit ihrer Zunge immer wieder weg lutscht. In dem moment wo es vereist wird tut ihr das weh,aber danach ist es wieder ok. Wir haben den Artzt auch gefragt wie es denn mit Lasern wäre,er hat uns davon abgeraten,weil die lippe dann noch empfindlicher reagieren würde. Bei einigen kindern haben sie es wohl gemacht,danach konnten sie nichts mehr essen so das man ihnen ne magensonde legen mussten.Daran mochte ich ja nun garnicht denken.Beim vereisen geben sie auch keine Vollnarkose.
Wie Vertägt denn Leonie die Vollnarkose ? Ist ja auch nicht einfach.
Müsst ihr dann etwas länger in Krankenhaus bleiben ? Du glaubst es garnicht wie gut mir das tut das ich mich mit dir darüber unterhalten kann.

Liebe Grüße

Berna

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Hilfe für chronisch kranke und behinderte Kinder
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.