Chronisch kranke und behinderte Kinder

Hilfe für chronisch kranke und behinderte Kinder

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von smmb am 09.09.2004, 21:27 Uhr

habt Ihr von sowas schonmal gehört BITTE LESEN

Hi

bei uns im Dorf liegt ein 6jähriges Mädchen im Koma auf der Intensiv.

Die Familie war im Urlaub im Allgäu und alle haben morgens gefrühstückt, das Kind hat Milch getrunken und da war irgendwas drinne was alle paar Mill. mal in der Milch vorkommen kann, und das Kind hat dann allergisch drauf reagiert und alle Organe haben ausgesetzt.

Habt Ihr von sowas schonmal gehört, ich würd mich gerne mehr darüber informieren, kann mir das gar nicht genau vorstellen.

Die arme Familie wacht jetzt am Krankenbett, die Ärzte sagen die Überlebenschance ist sehr gering und wenn sie überlebt dann nur schwertstbehindert.

Ich stelle eine Kerze für die Familie auf und hoffe dass vielleicht doch noch ein kleines Wunder passiert.

Grüsse
Smmb

 
3 Antworten:

Re: habt Ihr von sowas schonmal gehört BITTE LESEN

Antwort von caaaro am 10.09.2004, 15:19 Uhr

Nein, wie schrecklich - so etwas habe ich noch nie gehört. Hoffentlich gibt es für die Familie mittlerweile bessere Nachrichten...
Nachdenkliche Grüße, Janine

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: habt Ihr von sowas schonmal gehört BITTE LESEN

Antwort von Jill2002 am 10.09.2004, 21:00 Uhr

Halloo


Nein sowas schreckliches habe ich auch noch nie gehört...Hoffentlich gibt es für die Eltern schon bessere Nachrichten.Ich hoffe und bete für die kleine.

Aber es gibt doch soviele alölergische Schocks.Meine Kleine hatte eine Biene gestochen..man hat nix gesehen...und hatte am nächsten Tag einen Allergischen Schock.Ihr Fuss ist angeschwollen wie eine Melone...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: habt Ihr von sowas schonmal gehört BITTE LESEN

Antwort von Knevina&Mutzelmurgel am 10.09.2004, 22:06 Uhr

Hallo, ich weiß nicht, ob ich in meiner Vermutung richtig liege, aber ich habe mal gehört, daß in unabgekochter Milch gewisse Bakterien vorkommen, die beim Menschen schwere Schäden machen können. Die Bakterien(Name ???) sondern Toxine also Giftstoffe ab, die sämtliche Organe angreifen können und zu schweren Schäden führen.Ich weiß natürlich nicht, ob bei der armen Kleinen sowas passiert ist, aber das wäre eine mögliche Erklärung.Ich wünsche allen, die um sie bangen ganz viel Kraft diese schlimme Sitaution auszuhalten und hoffe auf das Wunder,daß sie es schaffen wird.Vielleicht kannst Du ja berichten, wie es weitergeht?Ich denke mit daran!
Liebe Grüße von Eva mit Mutzelmurgel im Bauch

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Hilfe für chronisch kranke und behinderte Kinder
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.