Chronisch kranke und behinderte Kinder

Hilfe für chronisch kranke und behinderte Kinder

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von schmitt am 13.01.2004, 17:33 Uhr

Epilepsie Vortrag im Kiga - Fragen?

hallo,

zacharias hat ja epilepsie, jetzt wird auf einem elternabend
der kinderini in der er geht, ein vortrag gehalten.
was würdet ihr unbedingt wissen wollen. welche fragen sollten auf jeden fall beantwortet werden?

tschau katja

 
6 Antworten:

Re: Epilepsie Vortrag im Kiga - Fragen?

Antwort von GoLLoM am 13.01.2004, 17:40 Uhr

Geht es grundsätzlich um Epilepsie oder bezogen auf deinen Sohn?

Wenn auf deinen Sohn bezogen:

Anfallsbeschreibung (ganz wichtig!), was zu tun ist, etc

Wenn du weisst, was Anfälle bei ihm auslöst- Reize auch nennen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Epilepsie Vortrag im Kiga - Fragen?

Antwort von schmitt am 13.01.2004, 17:43 Uhr

hallo,

es geht um beides.

tschau katja

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Epilepsie Vortrag im Kiga - Fragen?

Antwort von GoLLoM am 13.01.2004, 19:19 Uhr

Dann kann ich dir noch diese Seite empfehlen

http://www.epilepsie-online.de/

Ich würd das dann so aufbauen:

Allgemeines über Epilepsie, auch daraufhinweisen, daß es die verschiedensten Formen gibt.

Allgemeine Hinweise, wie man sich während eines Anfalls zu verhalten hat.
Und auch daraufhinweisen, daß dies zeitlich zu vermerken ist (A-Dauer, A-Beschreibung)

hmm..

Und dann kannste ja auf deinen Kleinen eingehen. Wenn noch mehr Epilepsie-Kinder in der Gruppe sind, schliess dich doch mit deren Eltern kurz, ob ihr das nicht gemeinsam machen wollt.


Falls ich noch helfen kann.. ?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Epilepsie Vortrag im Kiga - Fragen?

Antwort von berita am 13.01.2004, 20:05 Uhr

Hallo,

ich wuerde wissen wollen, was man bei einem Anfall machen soll und was nicht. Und ob es sonst noch irgendwas im Umgang mit einem betroffenen Kind zu beachten gibt.

LG
Berit

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Epilepsie Vortrag im Kiga - Fragen?

Antwort von schmitt am 14.01.2004, 11:59 Uhr

du hast mir schon geholfen.
zacharias ist das einzige kind mit epi, er geht in einen regelkiga.

ich werde den vortrag nicht halten, ich lasse halten :-)

in hannover gibt es eine epilpsie beratungsstelle. die nette frau, die diese beratungsstelle leitet kommt in den kiga.

sie wollte nur schon ein paar "typische" elternfragen schon einbauen. ansonsten ist viel zeit für fragen eingeplant.

tschau katja

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Epilepsie Vortrag im Kiga - Fragen?

Antwort von GoLLoM am 14.01.2004, 12:03 Uhr

*g*

Das is ja klasse :o)

Wenn dein Kleiner der einzige ist, würd ich aber auf jeden Fall auf seine spez. Anfälle eingehen, wie so ein Anfall bei ihm aussieht etc. aber das wirste sicherlich tun :o)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.