Chronisch kranke und behinderte Kinder

Hilfe für chronisch kranke und behinderte Kinder

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Schnecke-Lucy am 20.05.2003, 14:23 Uhr

Chromosomenanalyse beim Kleinkind

Hallo Rita!

Bei unserer Tochter wurde mit 19 Monaten eine Chromosomenanalyse gemacht beim SPZ.
Dazu wurde ihr aus dem Arm Blut abgenommen. Sie hat nur zum Anfang ein wenig gejammert. Es ging besser als ich gedacht habe. Ich würde an Eurer Stelle auch nicht ins Krankenhaus fahren. Man könnte sich zwar beschweren, aber ich finde das würde unnötige Nerven kosten.
Außerdem, wenn sie etwas heraus finden würden bei der Analyse, könnte mann so eine Schädigung ja doch nicht behandeln, man hätte nur eine Diagnose mehr. Übringens mit unserer Tochter war alles in Ordnung mit den Chromosomen. Sie ist auch entwicklungsverzögert, aufgrung eines frühkindlichen Hirnschadens.

Liebe Grüße Marion mit Lucy

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Hilfe für chronisch kranke und behinderte Kinder
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.