Chronisch kranke und behinderte Kinder

Hilfe für chronisch kranke und behinderte Kinder

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Birgit32 am 12.02.2004, 22:07 Uhr

Birgit

Hi,

wir haben die peg seit Ende Oktober.

Wir haben aber schon mit Fuettern begonnen als Gabriel 6 Monate alt war, und uns natuerlich zuerst gewundert, warum da gar nix ging. Ich wusste schon von anderen Muettern, dass die Kleinen oft am Anfang nicht so begeistert sind, aber keines hat so heftig reagiert wie Gabriel. Wir hatten einfach keine Chance. 2 Monate spaeter hat unsere Ergotherapeutin uns dann gesagt, dass er eine orale Aversion hat, und wir haben mit der Therapie begonnen. Den Therapieerfolg bisher hab ich eh schon beschrieben.

Hast du vielleicht noch irgendwelche Tips? :o)

Liebe Gruesse,
Birgit

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Hilfe für chronisch kranke und behinderte Kinder
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.