Chronisch kranke und behinderte Kinder

Hilfe für chronisch kranke und behinderte Kinder

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Steffi528 am 14.10.2004, 14:31 Uhr

Bioresonanz-Therapie?

Hallo,

ich habe vor ein paar Jahren in einer Praxis gearbeitet, wo dise Therapie angewendet worden ist.

Ich persönlich bin ein sehr skeptischer Mensch. Trotzdem hat die Buioresonanztherapie bei vielen Menschen geholfen.
Bei Erwachsenen kann ich ja noch sagen, das die Heilung durch eine Art "Einbildung" gekommen ist, aber ich konnte eben auch bei sehr kleinen Kindern die Besserung gerade bei Neurodermitis sehen.

Dies bedeutet jedoch nicht, das die Bioresonanztherapie immer dauerhaft Linderung bringt.
Bei Pollenallergien bei Kindern waren zwei, drei jahre bedeutend besser, dann stellten sich auch langsam die alten Symptome ein.

Von den Kostenkann ich Dir nichts mehr sagen, weil ich schon zu lange aus dem Geschäft bin.
Ganz früher wurde die Bioresonanztherapie sogar von einigen KK übernommen.

Versuche mal über den gelben Seiten was herauszubekommen. Ich würde die Preise vergleichen und mich genauer vor Ort erkundigen.
Vorsicht vor denen, die sagen, sie könnten Garantien auf heilung geben, das stimmt nicht, die Bioresonanztherapie hilft auch nicht allen Leuten. Über das Internet müßterst Du auch etwas heraus bekommen.

Wie schon gesagt, ich bin eigentlich sehr skeptisch bei solchen Sachen, kann aber hier nur empfehlen, es auszuprobieren.

Grüße

Steffi

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Hilfe für chronisch kranke und behinderte Kinder
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.