Chronisch kranke und behinderte Kinder

Hilfe für chronisch kranke und behinderte Kinder

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Ellert am 19.05.2004, 8:37 Uhr

Autismus beim Säugling?

Hallo Anneke

ich habe einen Sohn mit austistischen Zügen und so früh hätte ich mich nie gewagt das zu sagen.
Viele autisten entwickeln sich anfangs ganz normal
um später Sprache und alles ohne Grund zu verlieren
letzet Woche erst habe ich mit einer Mama telefoniert die mir das erklärte
deren Tochter war 3 Jahre normal und sprach...

Aber dazu eine andere Benerkung, ich hatte auch immer gelesen, mit 12 Wochen kommt das soziale Lächeln und meine Mädchen, normalgeboren und total unauffällt haben sich dazu länger Zeit gelassen, es kam später als die Norm.

Dennoch würde ich Dein Kind mal bei einem SPZ vorstellen,
denn alleine die Ernährungsfrage ist nicht normal, eigentlich verhungert kein Kind freiwillig, dazu habe ich auch mit Ellert einen Berg Erfahrungen, er ist drei geworden bis ich es begriffen hatte und wir zur Sondenentwöhnung in Graz waren...

LG
dagmar

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Hilfe für chronisch kranke und behinderte Kinder
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.