Chronisch kranke und behinderte Kinder

Hilfe für chronisch kranke und behinderte Kinder

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von krissie am 20.10.2004, 10:11 Uhr

An alle PseudoKrupp-Mamas - habe ein paar Fragen

Hallo Ana,

das ist schon gut möglich, dass das "Pseudo-Krupp" war, vor allem, wenn die Lungen frei sind und das Fiepen nicht daher kam?
Ja, das soll sich verwachsen, allein dadurch, dass die Kinder größer werden, der Kehlkopf nicht mehr so eng ist und daher auch nicht mehr so zuschwellen kann.
Bei uns traten diese Anfälle bisher nur nachts auf, ist wohl auch typisch, dass das erst nach 22 Uhr auftritt, weil dann wohl der Cortisonspiegel besonders niedrig ist. Therapie ist ja daher auch im schlimmeren Fall: Cortisonzäpfchen, ich nehm an, die Ärztin hat Euch was verschrieben?.
Wenn es nicht so schlimm ist hilft immer kalte Luft (warm eingepackt am offenen Fenster sitzen oder sogar vor dem Eisfach!) und Luftfeuchtigkeit erhöhen (Handtücher aufhängen, Wasserschüsseln aufstellen,..).
Ankündigen tut sich so ein Anfall kaum, er geht ja meist mit einer Erkältung einher, aber nicht jede Erkältung bedeutet Pseudo-Krupp.
Unser Sohn hat so zweimal im Jahr einen Pseudo-Krupp-Anfall, meist Frühjahr und Herbst. Diesen Herbst bisher allerdings noch nicht, toi toi toi.
Zu der Dauer: Der eigentliche Anfall, wo das Kind wirklich nach Luft ringt, sollte natürlich nicht solange dauern. Also, wenn es nicht mit kalter Luft und beruhigen aufhört, schnell ein Zäpfchen geben oder sogar den Notarzt anrufen. es ist aber gut möglich, dass das Kind auch die ganze Nacht lang zumindest eine erschwerte Atmung hat. Oft kommt übrigens in der Folgenacht nochmal ein Anfall.
Es ist eigentlich nicht so bedrohlich, da gut behandelbar und weil es sich eben wirklich irgendwann verwächst!

LG Kristina

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Hilfe für chronisch kranke und behinderte Kinder
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.