Entzündeter Bauchnabel beim Baby

Entzündeter Bauchnabel beim Baby

Sollte sich der Bauchnabel Ihres Baby entzünden, gibt es verschiedene Mittel, die zur Heilung beitragen. Dazu zählen etwa: eine Beinwellsalbe, eine Salbe mit Hamamelis und verdünnte Arnikatinktur.

Eine gutes Mittel, das sie ruhig zuerst ausprobieren können, ist Muttermilch! Einfach immer wieder ein paar Tropfen auf den Nabelbereich geben.

Wenn Sie unsicher sind, wie Sie den entzündeten Nabel richtig pflegen, wenden Sie sich am besten an Ihre Hebamme oder die kinderärztliche Praxis. Das gilt auch, falls Sie den Eindruck haben, dass die Entzündung sich verschlimmert.

Bei Neugeborenen will auch der Nabel seine Ruhe haben

Den Bauchnabel möglichst in Ruhe zu lassen, beugt Entzündugen vor. Daher rate ich Müttern immer, ihr Baby erst zu baden, wenn der Nabel abgefallen und wirklich trocken ist. Denn je öfter der Nabel nass wird, desto länger dauert es, bis der Nabelschnurrest abtrocknet und und sich löst. Bei manchen Kindern geht das Abfallen mit einer Schmierblutung einher: Und wo Blut austreten kann, können umgekehrt auch Keime hineingelangen.

Weniger ist bei der Nabelpflege also mehr. Und bitte nicht föhnen! Auf der empfindlichen Babyhaut verursacht das leicht Verbrennungen. Denn Babyhaut ist fünfmal dünner als unsere Haut: Was uns noch als warm erscheint, kann da schon viel zu heiß sein. Außerdem pustet ein Föhn viel Staub durch die Luft, was eine Entzündung begünstigt. Probieren Sie auch nicht, den Nabel mit einem Wattestäbchen zu reinigen. Das reizt die extrem dünne Haut an dieser Stelle nur noch mehr.

Tupfen ist schonender als wischen

Ist die Nabelschnur abgefallen und der Nabel trocken, können Sie die Region ganz normal mit einem feuchten Waschlappen reinigen. Übrigens: Für die empfindliche Babyhaut gilt beim Reinigen immer, dass tupfen schonender ist als wischen.

Weitere Themen:

Hebammentipps - gesucht, gefunden ...!

Hebammentipps von A - Z:

Unsere Tipps von der Hebamme:
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.