Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Erziehung
Tests
Finanzen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
Videos
mit unserer Hebamme
Stephanie Helsper
Videos Babymassage
Babymassage

Videos Babys baden
Babys baden

Rückbildungsgymnastik
Rückbildung
Hebammenhilfe
Hebammenhilfe

 
 
 
  Martina Höfel - Hebamme

Martina Höfel
Hebamme

  Zurück

entbindung bei gestose????

muss es immer ein KS sein oder kann man bei gestose auch spontan entbinden???

danke für die antwort

Jenny75


von jenny75 am 27.01.2004

Frage beantworten
 
Frage stellen

Antworten:

Re: entbindung bei gestose????

Liebe Jenny,

bei einer Gestose ist die Geburt die Therapie.
Je nach Dringlichkeit (Höhe Blutdruck, Leberwerte etc.) kommt ein Spontanpartus oder eine Sectio infrage.

Liebe Grüße
Martina Höfel

Antwort von Martina Höfel am 28.01.2004

Mamas Augen Papas Nase Allergie Vererbung Vorbeugung Vorbeugen Baby2
Baby
 

Re: entbindung bei gestose????

Hallo Jenny!

Ich konnte trotz einer EPH Gestose problemlos spontan entbinden. Die Geburt wurde allerdings bei 40+3 eingeleitet weil der Blutdruck zu explodieren schien.
Sofern alles ok ist und es dir und vorallem die Versorgung des babys super sind dürfte in der Regel nichts gegen eine normale Geburt sprechen.

Mit lieben Grüßen..

Wonnie

Antwort von Wonnie am 27.01.2004

    Die letzten 10 Fragen an Hebamme Martina Höfel  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2017 USMedia