Haustiere

Haustiere - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Engelchen123 am 11.12.2011, 10:38 Uhr

Wir bekamen Aimy nicht und uns tut die Hündin einfach nur Leid

Ja wir bekamen sie nicht, mit der Begründung, sie würde uns ja nicht gleich anspringen und sie hätte kein Interesse. Jedoch kam Aimy zu uns und legte uns zu Füßen. Sie fing auch an uns zu beschwichtigen, das fand ich sehr seltsam. Desweiteren bemerkten wir das sie sich nicht absprachen. Sie hatten noch eine kleine Jacki Hündin und die bekam alles was sie wollte, Aimy schien kein Platz in dem Rudel zu haben. Wir waren dann mal mit Aimy spazieren und sie standen am tor, was die Hündin sah und da ist ja klar das sie da nicht gleich mitläuft. Als wir zurück kamen waren wir schon erschrocken, wie massiv diese kleine Jacki Hündin Aimy anging.

Naja uns tut es um die Hündin sehr leid, den sie ist eine Hündin, die ein will to place hat und die merken das überhaupt nicht.

 
11 Antworten:

Re: Wir bekamen Aimy nicht und uns tut die Hündin einfach nur Leid

Antwort von taram am 11.12.2011, 11:12 Uhr

Ach Engelchen, das tut mir unendlich leid. Scheint ja eine komische Person zu sein. Mir kommt nur der Gedanke, habt ihr nicht Freunde, die versuchen könnten, den Hund zu bekommen? Ich weiß, hört sich doof an, aber der Hund würde es doch gut bei euch haben.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wir bekamen Aimy nicht und uns tut die Hündin einfach nur Leid

Antwort von Pebbie am 11.12.2011, 11:17 Uhr

Hallo !

Hmmm......
Habt Ihr sie nicht zwischendurch besucht ? War sie vorher auch schon so defensiv ?
Ein "normaler" Welpe springt eigentlich an jedem Menschen hoch und verhält sich nicht direkt beschwichtigend indem er den Bauch zeigt. Das spricht wirklich von wenig Selbstbewusstsein, woran das liegen mag kann man ja schlecht sagen. Und andere Hunde spüren sehr genau mit wem sie den Molly machen können.
Was meinst Du mit "will to place" ? Ich nehme an Du meinst will to please.

Scheint auf jeden Fall etwas seltsam zu sein, wie es bei dem "Züchter" zu geht.

Da kann man nur den Rat geben, in Zukunft besser die Augen auf zu halten.

LG Ute

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Pebbie

Antwort von Engelchen123 am 11.12.2011, 11:46 Uhr

Ja meinte will to please, hab vergessen nochmal drüber zu lesen. Die Hündin ist kein Welpe sondern 2 Jahre. Aber trotzdem ist das seltsam alles.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: taram

Antwort von Engelchen123 am 11.12.2011, 11:50 Uhr

Ja könnte ich versuchen. Mal sehen, was meine Freundin sagt. Ich mein klar finden wir sicher einen anderen Hund, aber mir blutet bei solchen Personen das Herz, die einen guten Hund der willensstark ist, ihn so verkommen zu lassen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Woher kommt sie denn?

Antwort von Fredda am 11.12.2011, 13:18 Uhr

Im AP schriebst du, es gäbe mehrere Interessenten und eure Pläne gefielen den Haltern (?) am besten. Nun ist es eine Stelle, wo sich schlecht behandelt/vernachlässigt und verkannt wird. Magst du mal genauer beschreiben? Vielleicht gibt es ja wirklich noch Leute, auf die sie spontaner und begeisterter zugeht als auf euch?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Woher kommt sie denn?

Antwort von Engelchen123 am 11.12.2011, 14:31 Uhr

Also es war so das ich schon meherere Tage mit ihr schrieb, ihr sagte was wir mit der Hündin machen würde (Hundesport und dergleichen) und sie wusste unsere Wohnverhältnisse. Sie sagte das die Hündin, wohl auch schon mal einen neuen Besitzer hatte und wieder zurück kam. Dann meinte sie das es noch weitere Interessenten gäben. Gestern sagte sie das die anderen abgesagt hätten. Klang alles super, nur ich war erstaunt, das sie in der einen Mail gleich schrieb, das wir Aimy Samstag mitnehmen können wenn wir wollen, ich hätte die Hündin schon gern öfter besucht. Aber gut. Als wir jedoch gestern ankamen, war alles sehr seltsam, man merkte das ihr Mann von allem nichts wusste. Die Absprache war nicht gut, als wir mit dem Hund vom Spaziergang zurück kamen, sagte der Mann plötzlich er will die Hündin zu uns bringen. Die Frau leicht irretiert sagt ja machen wir, sie wussten nicht mal die Zeit, also wann sie kommen wollten. Alles sehr komisch, keine Absprachen bei den beiden.

Und heute morgen kam dann die Email, in der Stand, das sie der Meinung wären, das der Funke von Aimy zu uns nicht rübersprang, sie wäre wohl den alten Besitzer (der sie zurück gab) gleich angesprungen. Aber uns unterwarf sie sich und fing uns auch meinen 3 Jährigen Sohn an zu beschwichtigen. Sie hatte auch Leckerli in der Jackentasche und deshalb war ja die Hündin auch immer darauf aus.

Naja schade um die Hündin, hauptsache sie wird nicht zum Wanderpokal.

Hoffe konnte deine Frage beantworten =)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Woher kommt sie denn?

Antwort von Fredda am 11.12.2011, 15:42 Uhr

Ja, klingt alles sehr seltsam. Warum wollen die Leute die Hündin überhaupt vermitteln? Ist das eine Pflegestelle? Anspringen ist ja wohl kein Kriterium fürs Vermitteln...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Woher kommt sie denn?

Antwort von taram am 11.12.2011, 15:48 Uhr

Wollen die mehr Kohle rausschlagen, der Hund ist jemand anderem versprochen - ich versteh es nicht, die scheinen ja gar keine Ahnung von Hunden zu haben. Es kann ja wohl nicht sein, dass jeder Hund einen Anspringen muss - grr - würde gerne wissen was da los ist.
Ich glaube, ich würde da echt nochmal anrufen und genau nachfragen, wieso weshalb warum
Und ich denke, wenn ein Hund sich gleich unterwürfig zeigt, ist das doch gar kein sooo schlechtes Zeichen - der will da weg, so nach dem Motto - nehmt mich doch bitte mit

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Woher kommt sie denn?

Antwort von Engelchen123 am 11.12.2011, 20:07 Uhr

Ich find das auch seltsam und ich würde gerne wissen was da los ist. Sie soll weg weil sie angeblich keine Zeit mehr für sie haben. Aber auf der anderen Seite meinten sie es wäre jeden Tag jemand für sie da. Mir kam es auch so vor als will sie da weg. Ich hatte ja da nochmal nachgefragt wieso und warum und sie meinten, weil sie der Meinung sind das sie sich nicht so sehr über uns gefreut hat. Wenn das so weiter geht, seh ich die Hündin als Wanderpokal =(. Sie meinte sie hätte Ahnung, da ihre beste Freundin sie also die Hündin und deren besitzer immer mit zum Hundeplatz nimmt. Jedoch hatte sie nie was davon erwähnt, als ich mal in einer Email schrieb, das ich die Begleithundeprüfung machen würde, wenn die Hündin spass daran zeigt.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

.... und ich bringe meinen normalen Welpen eben bei, das nicht zu tun. Und das klappt...

Antwort von eva+kids am 11.12.2011, 20:11 Uhr

,... so ab der 8./9. Woche ganz gut.
Ich finde am beschriebneen Verhalten nichts auffälliges.
Der Hund hat Euch als Bekannte begrüßt und sich dann in Eure Nähe gelegt.
Und???????
eva

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wir bekamen Aimy nicht und uns tut die Hündin einfach nur Leid

Antwort von fiveyears am 13.12.2011, 14:11 Uhr

Sehr seltsam. Ich würde mich um einen anderen umschauen. Da bekommst nur Probleme.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Beiträge im Forum Haustiere:

kleine Hündin...ja!

Ich bin gestern noch losgefahren und habe eine kleine Chi Hündin fürs Kind gekauft. Die anderen Kinder sind total begeistert und ich glaube wir bleiben nicht bei einer Hündin. Heute nach der Schule geht es gleich zu einem ortsansässigen Züchter und wir stellen uns mal vor. ...

von Spellbound 07.11.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hündin

Hunde, Rüde oder Hündin zum vorhandenen Rüden??

Hallo, wir wollen evtl. nen Zweithund dazu holen, es sind kleine Mischlinge und wir wurden gefragt. Nun überlegen wir. Wir hatten schon öfter nen Hund meiner Freundin hier für ein paar Tage und alles war supi, man geht ja so oder so mit dem Hund. Wr haben nen Rüden, ...

von Luni2701 15.10.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hündin

Abneigung gegen hündin seit schwangerschaft

Hallo :) Ich hab ein problem und zwar bin ich jetzt im 3. Monat schwanger und mein mann hat eine hündin die ich echt lieb gewonnen hatte. Doch seitdem ich schwanger bin, habe ich eine starke abneigung gegen sie...sie riecht extrem und nervt mich oooohne ende bei ...

von Davids-Mädchen 12.10.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hündin

Hündin springt an jedem hoch

Hallo, ich brauche - mal wieder - Hilfe bei unserer Hündin: mittlerweile gute drei Monate alt. Die Tipps was das Gassi gehen anbelangt, waren super hilfreich und mittlerweile läuft sie wie eine eins! Aber sobald jemand kommt, den wir kennen oder sich jemand mit mit ...

von Gisela67 04.10.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hündin

3-4 jährige Hündin und Neugeborenes. Paar Fragen dazu

Hallo Ihr Lieben, zuerst einmal ich bin noch nicht schwanger, aber wir üben fleissig. Trotzdem mache ich mir meine Gedanken. Meine Jolie wird im Dezember 3 Jahre alt und ist eine Border Collie- Mix Hündin aus Kroatien aus einer Tötungsstation. Sie ist nun seit sie ca 4 ...

von Neuny 25.09.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hündin

Rüde oder Hündin????

ich habe jetzt das ok von meinem Schatz,das nächstes Jahr,ein Hund hier einziehen darf. ich werde dann oft gefragt,ob Rüde oder Hündin???Tja,keine Ahnung.Was wäre denn besser?Es werden auf jeden Fall beide kastriert werden. Ich glaube ...

von Juli1979 15.09.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hündin

Hündin hat was komisches...

Vielleicht weiss hier einer Rat. Meine Hündin hat heut Nacht gebrochen(aber sofort alles wieder aufgegessen ) ...dachte mir erstmal nix dabei-Madame hat gestern Abend ihr Rinderohr fast am Stück runtergewürgt... Heute früh bemerkte ich ...

von Tathogo 09.09.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hündin

Namenssuche für eine Tibet Terrier Hündin

Hallo, Wir haben uns heute für eine Tibet Terrier Hündin entschieden. Sie wird Mitte August bei uns einziehen. Nun suchen wir einen schönen Namen und können uns so garnicht einigen. Vielleicht habt ihr noch schöne Namen auf Lager. Also bitte her damit. :-))) Liebe ...

von Faxine 09.07.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hündin

Pulleralarm der Hündin ...bin ratlos.

Hallo, ich brauche euren Rat. Wir haben vor gut zwei Wochen eine kleine 11 Wochen alte Hündin bekommen. Sie hat sich gut eingelebt und war auch erst gleich stubenrein.... Seit ein paar Tagen nun fängt sie aber an, ins Haus zu pullern, ohne sich vorher zu melden. Wir ...

von maya11 29.06.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hündin

Die letzten 10 Beiträge in Haustiere - Forum
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.