Haustiere

Haustiere - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von charlotte3 am 14.09.2010, 10:28 Uhr

statt Trockenfutter

Hallo!

Meine zwei Katzen sind jetzt ca. 1 Jahr alt - anfangs haben sie morgens, mittags und abends Naßfutter bekommen und für zwischendurch stand immer Trockenfutter bereit. Damit habe ich vor ca. 2 Monaten aufgehört, weil`s eben nicht gut für die Tiere ist und v.a. auch weil eine immer den Wassernapf umgeschüttet hat und sie deshalb auch nichts zu Trinken hatten.
In den Büchern steht, daß einjährige Katzen nur mehr 2x im Tag gefüttert werden sollen - aber, die zwei stürzen sich zu Mittag so gierig auf ihr Mittagessen, das kann ich nicht einfach ausfallen lassen. Und wenn ich ihnen in der Früh mehr geben würde, also dass was übrigbleibt für später, frißt die eine Katze dann beide Näpfe leer und für die zweite bleibt erst nichts mehr.
Was könnte ich ihnen statt Trockenfutter geben? Oder ist qualitativ hochwertiges Trockenfutter wie Orijen schon eine Lösung?
Was gebt Ihr Euren Katzen für untertags??

Vielen Dank - Charlotte

 
3 Antworten:

Trockenfleisch

Antwort von Alexa1978 am 14.09.2010, 13:16 Uhr

Ist auch gut für die Zähne Kannst du auch selbst zubereiten (Dörr-Automat).

lG, Alexa

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: statt Trockenfutter

Antwort von Melli130 am 14.09.2010, 13:20 Uhr

Hi Charlotte,

bei uns wird 4x täglich gefüttert. Das muss aus gesundheitstechnischen Gründen so sein, ist aber nicht jedem ohne weiteres möglich.

Es gibt generell zwei Füttermöglichkeiten.

1. Futter immer stehen lassen, wenn die Katze sich das selbst einteilt
2. Futter zu bestimmten Zeiten zur Verfügung stellen.

Bei 2. wären drei Fütterungen ideal. Viele Katzen schaffen es einfach nicht, mit zwei großen Futterbergen täglich auszukommen.

Könntest du dreimal täglich füttern?

Ich bin ein absoluter Trofugegner, hier würde niemals auch nur ein Fisselchen davon ins Haus kommen. (Auch gesundheitsbedingt)

ABER:
Wenn du keine andere Möglichkeit hast, sie sich das Trofu gut einteilen und du über mittag nicht zuhause bist, dann würde ich ein bisschen Trofu stehen lassen, einfach zum knabbern zwischen durch.
Wäre mir lieber, als dass die Zwei täglich Kohldampf schieben, denn das kann es ja auch nicht sein.

Es geht beim Trofu ja hauptsächlich um den Flüssigkeitsbedarf. Bekommt deine Katze täglich ausreichend Nafu, darf man auch gerne mal Trofu für zwischendurch geben. Die hier entstehenden Diskussionen gründen meist darauf, dass ein Besitzer ausschliesslich oder fast ausschliesslich Trofu füttert. Diese Fütterungsvariante ist halt sehr ungesund. Trofu für zwischendurch mal halte ich in deinem Fall durchaus für vertretbar.

Wie du es aber letztenendes handhabst, musst du selbst entscheiden.

GLG Melli

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: statt Trockenfutter

Antwort von Stubenzicke03 am 15.09.2010, 13:32 Uhr

huhu

wir haben 5 katzen, davon sind drei freigänger und somit tagsüber draussen.
wir haben einen futterautomaten der mit trofu gefühlt ist und das aus 3 gründen:
1 unser kater liebt trofu und hungert wenn ich ihm nur nafu gebe tagelang und singt trofuarien
2 der futterautomat lässt sich verschliessen so das sie nicht unkontrolliert ans trofu können hauptsächlich ist das für nachts da sie da drinne sind alle
3 da ich 5 katzen haben müsste ich mehrere näpfe nachts mit futter füllen und hätte die in der wohnung rumstehen weil wir hier futterneid bei 2 haben

so morgens gibts für die freigänger nichts die gehen direkt nachdem aufstehen raus so um 7 uhr. die mädels kommen tagsüber auch nochmal rein je nach wetter bekomme da aber nichts das wissen sie ist schon so eingespielt. abends ab 17 uhr trollen die meisten sich nach hause.
um spätestens 18 uhr sind alle da dann gibts nafu für alle. nachts wenn ich ins bett gehe öffne ich den futterautomaten so können die sich nachts alle bedienen wenn sie noch hunger haben wobei die beiden mädels nur nen esslöffel voll knabbern.

die zwei kleinen dürfen wegen dem alter noch nicht raus bekommen auch weil sie noch klein sins tagsüber mehrmals futter. um ca 10 uhr gibts frühstück nafu dann öffne ich so um 12 den automaten der dann abends geschlossen wirt . die kleine kriegen so 4 mal am tag die grossen 2 mal. wenns sehr veregnet ist oder stürmisch oder kalt gibts drinnen auch mal ein fummelbrett voll leckerlies zum pföteln :)

allerdings habe ich vor wenn die küche mal renoviert ist (hoffentlich dieses jahr noch) die katzen alle samt auf nafu umzustellen und trofu nur als leckerelie im fummelbrett oder zum clickern zu geben.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Beiträge im Forum Haustiere:

Jungkatze will nur Trockenfutter

Also vorweg ich habe schon immer Katzen gehabt, aber nie eine Diva wie die kleine hier die wir gerettet haben vorm Tierheim. Sie ist laut Tierarzt ca 10 Wochen alt. Und mehr wissen wir nicht, da wir sie gerettet haben von einer Strasse. Sie mag nur Trockenfutter und Milch. ...

von Janigirl 02.09.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trockenfutter

nochmal trockenfutter...

hallo an alle, unsere nala ( labbi- schäfer-mix ) ist fast 7 monate alt , anfangs bekam sie bewi-dog, dann select gold und royal canin . durch das große angebot bin ich sehr verunsichert, jedes futter soll ja das beste sein ;). aber welches ist es wirklich ? unsere alte ...

von iriselle 31.07.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trockenfutter

UMFRAGE - Trockenfutter Hunde

Huhu, mich würde mal interessieren was ihr euren Hunden für ein Trockenfutter füttert? Wir haben bisher immer Happy Dog gefüttert und sind jetzt auf Bosch umgestiegen, aber so richtig zufrieden bin ich bisher noch mit keinem gewesen. GGLG & Thanx die ...

von CuD07 29.07.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trockenfutter

gibt es jemand der seinen katzen nur trockenfutter gibt?

hallo, ist hier jemand der seinen katzen nur trockenfutter gibt und nassfutter selten oder z.B. als leckerlie und wie sind euere erfahrung mit? wir haben bisher früh und abend nassfutter gegeben, die katzen haben den ganzen tag trockenfutter zur verfügung, aber sie fressen das ...

von Jota2009 04.05.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trockenfutter

Highlander Kitten 12 Wochen alt mag kein Trockenfutter! Normal?

Hallo ihr lieben, wir haben seit 2 wochen ein Highlanderkitten bei uns. Der kleine hat sich super eingelebt. Allerdings frisst er nur Nassfutter. Das Nassfutter gab die Züchterin ihm 3 mal am Tag, und das Trockenfutter stand immer da genau wie Wasser. Aber er rührt es bei ...

von Muckelita 11.04.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trockenfutter

Die letzten 10 Beiträge in Haustiere - Forum
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.