Haustiere

Haustiere - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

von mic0202  am 18.06.2013, 9:46 Uhr

sind hier auch hundezüchter, oder jemand der sich mit ernährung für hunde

richtig gut auskennt?

also meine nicky (9) Dackelmischling, bekommt zur zeit leider trockenfutter als hauptfutter. bis vor einem 3/4 jahr wurde sie 4 jahre lang geBARFt...
das ist mir zur zeit leider nicht möglich, da mein gefrierschrank leider kaputt gegangen ist, und ich zur zeit kein geld für einen neuen habe. und in meinem kühlschrank möchte ich das nicht haben....und jeden 2 tag neu kaufen wird mir auch zu teuer...geht im moment gerade nicht :/

so.. nun habe ich das gefühl, sie wird irgendwie gar nicht schlanker (sie ist recht kräftig- hat aber auch ne masse an fell, siehe Bild)

auch tut sie mir leid, nur noch dieses trockenfutter (auch wenn ich es oft einweiche) zu fressen... mit BARF ging es ihr deutlich besser...auch konditionsmäßig... vielleicht wird sie auch einfach nur alt... sie trödelt beim gassigehen wie ne omma.. und lässt die zunge lang raushängen...

könnt ihr mir sagen wie ich das trockenfutter mit nassfutter mischen kann, ohne dass es zuviel ist, und sie dicker wird...
auf den dosen steht ja immer z.b 500gr. tagesfuttermenge...einfach halbe/halbe?
light futter soll auch angeblich nichts bringen...wurde mit von verschiedenen leuten gesagt (verkäufer von zoo plus z.b)

Bild zum Beitrag anzeigen
 
7 Antworten:

Re: sind hier auch hundezüchter, oder jemand der sich mit ernährung für hunde

Antwort von Pelle am 18.06.2013, 10:37 Uhr

Bin kein Hundezüchter..aber Hundehalter..naja viele füttern halt zuviel Trockenfutter,sieht halt wenig aus solch Portion,aber wenn man solch portion aufquellen läßt fällt man aus allen Wolken

ich fütter Nassfutter und zwar das Lukullus von zooplus..ab und an wird dann mal selbstgekocht

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

also, sie bekommt die menge, die für ihre größe auf der tüte angegeben ist..bzw.

Antwort von mic0202 am 18.06.2013, 10:52 Uhr

etwas weniger...

lg

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: sind hier auch hundezüchter, oder jemand der sich mit ernährung für hunde

Antwort von mama von joshua am tab am 18.06.2013, 11:33 Uhr

Lass das Trofu ganz weg und fuetter ein hochwertiges Nassfutter.
Es gibt auch Dosenbarf (fix und fertig)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Nach der Menge auf der Packung darfst du eh nicht gehen....

Antwort von lejaki am 18.06.2013, 14:45 Uhr

....meine bekommen ungefähr die 2/3 von dem, was drauf steht und das sieht im Napf echt erbärmlich aus. Sie sind aber auch beide noch sehr jung und wir fahren auch regelmäßig Fahrrad, also sie haben schon einen hohen Kalorienbedarf, allein von ihrer täglichen Bewegung her. Ich weiche es aber meist ein und wenn es aufquillt, ist es locker die 6 fache menge wie vorher (eher mehr). Ab und an gibt es auch mal Dose. Barfen finde ich interessant, aber in Ermangelung eines Gefrierschrankes, der groß genug ist für meine Famile und das Hundefutter, kommt es auch erstmal nicht in Frage.

Also einfach weniger füttern, wieviel Gramm bekommt sie denn von welchem Futter pro Tag?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: sind hier auch hundezüchter, oder jemand der sich mit ernährung für hunde

Antwort von Drachenlady am 18.06.2013, 17:09 Uhr

Unsere Dalmatinerhündin bekommt auch Trockenfutter. Wir bleiben aber immer unter der angegebenen Menge. Sie dürfte am Tag 290 g haben, bekommt aber nur 260 g.

Ab und an koche ich für sie einfach mit. Barfen kommt für mich auch nicht in Frage, weil a) der Platz nicht dafür da ist und b) ist es auf Dauer zu teuer.

Wenn Du für dich mal was mit Reis oder Kartoffeln machst, oder auf dem Speiseplan Hähnchen oder Rind steht, dann mach ihr eine Portion mit. Unsere hat auf diesem Weg auch ein bißchen mehr Abwechslung im Futternapf.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: sind hier auch hundezüchter, oder jemand der sich mit ernährung für hunde

Antwort von Sanbee am 18.06.2013, 18:46 Uhr

Wir barfen nicht, weil uns im Welpenalter davon abgeraten wurde und wir auch sonst nicht den Platz hätten...
Es gibt allerdings Fleisch in Dosen von Rinti z.B.
Welches Futter gibst Du ihr denn? Möglicherweise ist etwas enthalten was man auch weglassen könnte? Getreideanteil zu hoch?
(falls überhaupt welches enthalten, will ja nichts "böses" unterstellen ;-) )

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: sind hier auch hundezüchter, oder jemand der sich mit ernährung für hunde

Antwort von amadeus_hates_music am 19.06.2013, 2:40 Uhr

CD Vet Fit Crock (fuer kleine Rassen), kombiniert mit Tarus Dosen.

Alternative zum BARF.

LG ahm

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Beiträge im Forum Haustiere:

Hundezüchter die 2.

vielen lieben dank für eure netten antworten gestern. absolut der hammer wie sich seit gestern das blatt gewendet hat. ich wollte ja heute morgen der züchterin anrufen als ich eine SMS von meiner ersten züchterin bekam, meine erste wahl. ihre hündin ist nun endlich trächtig ...

von safa 17.06.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hunde

Hundezüchter- was mache ich?

Hallo ihr lieben, ich brauche mal dringend euren rat. und zwar suche und warte ich nunmehr seit Januar bei einem Züchter sodass ich im Sommer einen Welpen zu uns nach Hause nehmen kann. Ich habe eine Züchterin mit der ich jetzt seit Monaten guten Kontakt habe und von der ...

von safa 16.06.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hunde

Hunde frage (Erziehung und leben )

Hallo :) Ist es sehr schwierig einen Hund zu haben ? Durch die Kinder und Katzen bin ich eh immer am sauber machen Und raus gehen wir auch mehrmals am Tag Also das meine ich nicht Mir wurde das so negativ geredet Das wäre so extrem viel Arbeit Man kommt ...

von Sayo 05.06.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hunde

mal an die hundebesitzer

hallo :-) habe da mal eine frage, lasst ihr eure hunde auch überall hinmachen klein wie große erledigungen des tieres? also meine speziell grundstücke..wo menschen wohnen und herein treten können etc..-und lasst ihr es einfach liegen? bei uns scheißen leider imemr mal ...

von cystus 04.06.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hunde

Was haltet ihr von Hundepensionen?

Hallo, Frage steht ja oben. Ich wollte mal fragen weil wir einen Bekannten haben der 2 Minispitze hat und einem haben sie in der Hundepension das Auge ausgestochen Meine Mama verreist mitte Juni (für 10 Tage) und ihre Freundin die ...

von Anne92 16.05.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hunde

Hunde auf dem Spielplatz

Hallo, ich hatte heute ein unangenehmes Erlebnis auf dem Kinderspielplatz und würde gerne Eure Meinung hören oder wie Ihr mit solchen Fällen umgeht... Ich war mit meinen beiden Kindern auf dem Spielplatz um die Ecke. AUf einem großen Hinweisschild steht groß geschrieben, dass ...

von zwerg09 08.05.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hunde

Hundehaftpflicht--welche ist gut?

mein grosser sohn braucht für seinen 6 monate alten hund (pibullmix) eine H-haftpflicht. bei welchen versicherungen seid ihr und muss so eine *rasse* irgendwie extra versichert werden??? wie teuer ist die im jahr ( er hat wenig geld) und was muss man sonst noch ...

von Sakra 02.05.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hunde

ganz blöde Frage zu Hundefutter

Kann /darf ein Sack Hundefutter länger geöffnet bleiben oder muss es in einem bestimmten Zeitraum verfüttert sein? Wir füttern Orijen und leider sind sie kleinen Säcke ausverkauft. Dieser hält etwa 5 Wochen. Ein grosser würde länger als 6 Monate reichen. Ist das zu lange? ...

von Mama0405 26.04.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hunde

Mundspray wenn Hunde Kot fressen

Huhu eine Nachbarin hat einen Hund und möchte diesem wenn er das nächste mal beim Gassi gehen Kot frisst mundspray(orodol ) in den Mund Sprühen. Ich finde das krank sie hat das von meiner Meinung nach einer Möchtegern Hundetrainerin. Jetzt wollte ich googlemail wie ungesund das ...

von july1707 25.04.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hunde

Schnarchen eure hunde auch so laut?

Wir haben eine Rottweilerhündin, die über 10 jahre alt ist. langsam wird sie träge, aber ansonsten ist sie noch fit. nun darf sie von anfang an bei uns im schlafzimmer schlafen, aber neben dem bett auf ihrer decke. je älter sie wird, desto lauter schnarcht sie *lach* ich ...

von Christine70 01.04.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hunde

Die letzten 10 Beiträge in Haustiere - Forum
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2022 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.