Haustiere

Haustiere - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Dorilys am 25.09.2010, 22:04 Uhr

Kaninchenstall fertig!

Der Auslauf für unsere Kaninis ist fertig! Der Auslauf ist 5 eckig, die kurze Seite beträgt 4,5m, die längste 7,5m.
Erstmal der Rohbau:

Bild zum Beitrag anzeigen
 
5 Antworten:

und fertig!

Antwort von Dorilys am 25.09.2010, 22:09 Uhr

Gesamtflache beträgt kanpp 30m² für drei Kaninchen.

Jetzt brauche ich nur noch ein paar Tips für die Inneneinrichtung! In die Mitte kommt in jeden Fall eine Buddelkiste.

LG Dorilys

Bild zum Beitrag anzeigen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: und fertig!

Antwort von vonnywalker am 26.09.2010, 8:29 Uhr

Hej klasse! Das ist ja mal riesig!
Das freut die Hoppels sicher.
Wie wäre es mit einem Tunnel (Rohr), Pflanzenringen als Unterschlupf und Versteckmöglichkeit, ner kleinen Berg- und Tal-Bahn fürs Ninchenentertaiment?
Kaninchen mögen es ja auch durchaus mal etwas höher, vielleicht noch eine etwas höhere Sitzmöglichkeit?

Darf ich neugierig fragen, was dich das Gehege in der Größe gekostet hat? Welchen Draht hast du genommen und wie hast du es nach unten abgesichert?
Und vor allem, wie lange habt ihr dran gebaut?

LG...

Vonny

P.S.:
Gibts noch Fotos von glücklichen Eigenheimbesitzern?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: und fertig!

Antwort von Charly80 am 26.09.2010, 11:05 Uhr

Hey das ist ja super!

Meine Ninchen hoppeln durch den kompletten Garten, da steht nur ihr Stall und der wird auch nur nachts geschlossen.

Im Moment sinds noch 2, aber in ein paar Wochen sinds dann 3, ich warte noch bis mein ausgesuchter Bock kastriert ist.


LG Dana

Bild zum Beitrag anzeigen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kaninchenstall fertig!

Antwort von Himbaer am 26.09.2010, 12:48 Uhr

Wow, da habt ihr euch echt Mühe gegeben.

Habt ihr das auch in die Erde gegraben?? Unsere würden sich da rausbuddeln...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@ Alle

Antwort von Dorilys am 26.09.2010, 21:02 Uhr

Rundum ist Volierendraht in die Erde eingelassen erkennt man auf dem Foto nicht) auf 30-50 cm Tiefe. An der Einfahrt bekamen wir den draht nicht tiefer, allerdings müssten die Kaninis sich dann komplett unter der Einfahrt durchbuddeln. Im alten Gehege haben alle drei keinerlei Anstalten zum Buddeln gemacht - das kann sich aber ändern.

Gekostet hat alles ca 100 € zusammen: Dachlatten, Kaninchendraht, Netze fürs Dach, Tacker und Tackernadeln, Schrauben Scharnier, Riegel und Schloss. Wenn das Wetter morgen gut ist, wird es das Holz noch imprägniert. Wahrscheinlich kommt nach vorne noch ein Sichtschutz um das Gehege herum, da unser Hund Jagdtrieb für drei hat und jedesmal unter Stress steht, wenn es am Gehege vorbei geht. Daher können die Ninis auch nicht im Garten frei laufen (haben ca 1200 m² Gründstück mit vielen Sträuchern und Verstecken - aber auch für Fremdkatzen).

Als Einrichtung habe ich noch ein ca 2 m langes dickes Papprohr, eine Buddelkiste und ein größeres Häuschen mit Treppe - für weiteres suche ich noch Ideen. Ein Wippe fände ich nicht schlecht.

Leider müssen die drei Kaninchen noch zwei Wochen warten, bis sie ins neue Gehege kommen - dann ist die Sechswochenfrist nach der Kastration des Männchen abgelaufen und ich werde sie im neuen Gehege zusammenführen.

LG Dorilys

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge in Haustiere - Forum
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.