Haustiere

Haustiere - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von jalu am 03.11.2010, 9:58 Uhr

Hundeklo im Garten??

Ich hab´ im Garten eine ca 2 x 1,5 m große Sandkiste, die meine Kinder nicht mehr benutzen.
Jetzt möchte ich mir wieder einen Welpen zulegen und habe gehofft, in dem Sandkasten ein Hundeklo (wie Katzenklo nur draußen) anlegen zu können. Hat jemand sowas und einen Hund, der das verlässlich benützt?

LG Jalu

 
9 Antworten:

Re: Hundeklo im Garten??

Antwort von Schnecke2007 am 03.11.2010, 10:27 Uhr

Hallo,

in Sand machen unsere nicht *zumGlück*

Wir haben auf dem Grundstück eine "Ecke" wo sie ihr Geschäft machen. So brauch ich nicht auf dem ganzen Grundstück nach Häufchen suchen!

Lg

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Nein

Antwort von like am 03.11.2010, 10:48 Uhr

Meine Erfahrung ist auch, dass Hunde das nicht machen. Sie suchen sich ihre Plätzchen selber - bevorzugt im möglichst hohen Gras. Auf eine Kiste lassen sie sich eher nicht reduzieren.
Vielleicht lässt du in einem bestimmten Bereich das Gras etwas wuchern - das könte evtl. funktionieren. Garantie gibt's aber auch nicht.
Meine macht in den Garten- bin ganz froh drüber, dann ist man nicht so festgelegt, wann man spazieren geht. Ich räum alle paar Tage die Haufen einfach weg, Pipi stört ja eh nicht.
Unser Garten ist aber auch groß 1000 qm - da stört so ein Häufchen hier und da nicht wirklich und es ist auch selten jemand rein getreten.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Hundeklo im Garten??

Antwort von mama von Joshua am 03.11.2010, 10:50 Uhr

Unser Hund muss immer irgendwas Grünes oder Weiches unter dem Poppes haben, um einen Haufen hinzumachen. In eine Sandkiste würde sie nicht reinmachen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Hundeklo im Garten??

Antwort von jalu am 03.11.2010, 11:31 Uhr

Theoretisch könnte ich ja auch ein "Wildblumenbeet" ;-) anlegen, wenn sich der Hund auf dieses Plätzchen beschränkt wär´s mir auch recht. Aber ich höre eher raus, dass ihr nicht davon ausgeht, dass ich Erfolg haben könnte??

LG Jalu

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: meiner macht nicht in den Garten

Antwort von mini99 am 03.11.2010, 11:42 Uhr

Hallo!
Ich halte nichts davon, seinen Hund absichtlich in den Garten Häufchen machen zu lassen. Auch wenn man das Häufchen wegmacht ist doch ein Rest und dann tritt ev. jemand rein, finde ich eklig.
Aber es ist euer Garten und wenn es euch nicht stört kannst du es ja mal probieren.
LG
Traude

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Meine pieselt noch nicht mal im Garten!

Antwort von Dorilys am 03.11.2010, 12:09 Uhr

Das war im Sommer immer witzig, wenn alle im Garten saßen und Leila an der Gartentür hockte und wartete, dass ich mit ihr Gassi ging, damit sie sich lösen konnte. ich gehestehe - beim kleinen Geschäft waren wir nach 3 Minuten wieder zurück.
Auch auf MA-Märkten muss ich jedesmal vom kompleten Gelände runter, bevor sie was macht.

Ich bin aber froh darüber - ich fände es nicht so toll, wenn sie in den Garten macht - trotz 1200 m².

LG Dorilys.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Hundeklo im Garten??

Antwort von wauwi am 03.11.2010, 15:22 Uhr

Wenn dich der Gestank der Kiste dann nicht stört, warum nicht? In Paris sind alle öffentlichen Hundeklos mit Sand.
Du läufst aber Gefahr, dass er dann alles aus Sand als Klo ansieht....
wauwi

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Hundeklo im Garten??

Antwort von Leo engel am 04.11.2010, 13:07 Uhr

Unsere haben ihre "Ecke " im Garten, haben sie sich aber selbst ausgesucht. Ist ganz versteckt im Gebüsch. So auf den Rasen dürfen sie nicht.

Gehen aber eh trotz großen Garten jeden Tag mehrmals mit ihnen spazieren. Aber so abends letztes Pieseln oder beim toben im Garten gehen sie lieb ins Gebüsch.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ich finds...ekelig!

Antwort von Booki am 04.11.2010, 21:34 Uhr

Ehrlich, ich finds ekelig...Garten ist für uns irgendwie "Wohnraum", da möchte ich keine Haufen rumliegen haben, egal wie groß der Garten ist....hinpieseln ja, das konnten wir ihm nicht abgewöhnen, aber nicht direkt auf Kommando (also abends z.B.), sondern beim spielen und toben von selbst.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Beiträge im Forum Haustiere:

summ summ summ: bienen- oder wespennest im garten-wer macht das weg???

hallöchen! haben vorgestern ein wespen (oder bienen?)nest im garten zwischen dachpappe und dachziegeln der gartenlaube gefunden. es schwirrt und summt. ist so´n schwarzes dingsbums mit miniloch wohin die viecher verschwinden. möcht das gern loswerden, so schnell wie ...

von mickeymaus 17.07.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: im Garten

Die letzten 10 Beiträge in Haustiere - Forum
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.