Haustiere

Haustiere - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Luni2701 am 15.10.2011, 23:43 Uhr

Hunde, Rüde oder Hündin zum vorhandenen Rüden??

Hallo, wir wollen evtl. nen Zweithund dazu holen, es sind kleine Mischlinge und wir wurden gefragt.

Nun überlegen wir. Wir hatten schon öfter nen Hund meiner Freundin hier für ein paar Tage und alles war supi, man geht ja so oder so mit dem Hund.

Wr haben nen Rüden, unkastriert und er soll auch nicht kastriert werden. Was nimmt man da am besten dazu? Er mag eigentlich alle Hunde bsher, also nichts geschlechtsspezifisches was er ncht mag. Was meint ihr Hündin oder Rüde?

LG

 
5 Antworten:

Re: Hunde, Rüde oder Hündin zum vorhandenen Rüden??

Antwort von Cure am 16.10.2011, 8:10 Uhr

Hallo!

Ich würde dazu tendieren, einen weiteren Rüden dazu zu nehmen, denn kastrieren wollt Ihr nicht (finde ich auch super) und eine heiße Hündin im Haus, selbst wenn man die beiden in dieser Zeit trennt, macht dem Rüden unheimlich Stress.

Wegen der Rangordnung müsste es keine Probleme geben, denn der neue würde vorerst der unterste Rang sein. Meine Eltern hatten bisher immer zwei Rüden, es gab nie Probleme, wir haben immer zwei Hündinnen gehabt, auch das gibt in der Regel keine Probleme. Nur die Geschlechter mischen würde ich persönlich nicht.

Viel Erfolg!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Hunde, Rüde oder Hündin zum vorhandenen Rüden??

Antwort von Caipiranha am 16.10.2011, 12:33 Uhr

Ich bin auch kein Freund des Kastrierens und würde ebenfalls einen Rüden nehmen. Die Rangordnung ist schnell klar, das Thema ist durch und in der Regel funktioniert das ganz problemlos.

Eine Hündin, nur um sie dann später und ggf. noch zu spät kastrieren lassen zu müssen, käme für mich zu unserem unkastrierten Rüden nicht in Frage.

Wir halten auch nach einem Zweithund Ausschau. Vornehmlich jüngere Rüden oder bereits kastrierte Hündinnen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Hunde, Rüde oder Hündin zum vorhandenen Rüden??

Antwort von Luni2701 am 17.10.2011, 7:39 Uhr

Danke, dann wirds wohl ein 2. Rüde werden. Wie sieht das denn aus, könnte es dann streit um nachbars weiibchen geben? Unserer und sie verstehen sich zum glück super.

Dachte echt 2 Rüden verstehen sich nicht so gut, weil halt Fremde Rüden auch immer irgendwie so gegen Rüden sind. Unserer ncht, der ist da eigentlöiich total entspannt.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Hunde, Rüde oder Hündin zum vorhandenen Rüden??

Antwort von Cure am 17.10.2011, 9:55 Uhr

Normalerweise regelt sich die Rangordnung von selbst. Es kann sein, dass der jüngere Rüde den älteren irgendwann mal herausfordert. Aber auch dann wird sich das klären lassen zwischen den beiden.

Du kannst relativ schnell beobachten, wer das Sagen hat und solltest Dich dann auch so verhalten. Also wenn Du denkst, der alte ist der Boss, dann kriegt er auch zuerst Futter etc.

Wegen Nachbarshündin sollte es keinen Stress geben, eben auch weil die Rangfolge geklärt ist.

Wir haben zwei Hündinnen, meine Eltern zwei Rüden. Wenn wir zusammen sind hat noch nie ein Rüde den anderen angegriffen aus Eifersucht oder so.

lg

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Hunde, Rüde oder Hündin zum vorhandenen Rüden??

Antwort von Caipiranha am 17.10.2011, 20:31 Uhr

Zwei Hündinnen sind meist deutlich schwieriger :-)

Fremde Rüden sind in der Regel auch nicht "gegen andere Rüden", sie wurden dazu gemacht. Wenn ich für jedes Mal, daß mir jemand entgegenbratscht: "Leinen Sie ihren Hund an, mein Hund mag keine Rüden" 1 € kriegen würde, wäre ich reich. Meist sind sie eh kastriert, da würde ich auch an ihrer Stelle auch keine Rüden mehr mörgen ;-)

Um Nachbars Hündinnen wird es keinen Streit geben, weil die Rangordnung klar ist. Notfalls wird sie nochmal kurz klargestellt. Da streiten sich eher die Hündinnen um Deine Jungs.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Beiträge im Forum Haustiere:

Frage zu Hunde Anschaffung

Wir haben einen 3 Jahre alten Chihuahua Rüden kastriert und möchten nun gern ein Weibchen dazu. Nun habe ich eine Anzeige aufgegeben wo sich auch jemand gemeldet hat es hört sich alles gut an aber ich bin dennoch etwas unsicher. Was sollte ich bei so einem Privaten Kauf ...

von Mama mal 5 13.10.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hunde

Was für eine Hunderasse könnt ihr empfehlen???

Wir haben uns eigentlich für einen Goldie entschieden,jetzt habe ich aber gelesen,daß diese Rasse aber doll überzüchtet sein soll und man auch viel ,,Mist,, bekommt.Unser Züchter macht einen guten Eindruck.Es ist sauber,die Welpen wachsen im Haus auf,sie haben Kinder.Die ...

von Juli1979 11.10.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hunde

wegen spanischen hunden...

viele sind ja skeptisch ob das gut geht,seriös ist usw... meine familie hat seit einigen tagen einen süßen kleinen spanischen senfhund und etwas besseres hätte uns nicht passieren können :o) habe noch nie einen dankbareren hund erlebt,tolles tier ...

von nicosmama 09.10.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hunde

Für alle Hundebesitzer:-))) ....zu schön....

Entschuldigung einer Hundebesitzerin Liebe Mitmenschen, die ihr keine Hunde habt UND (ich betone UND) diese auch nicht leiden könnt! Ihr habt ja so Recht! Was sind wir Hundebesitzer nur für ein schreckliches Volk? ... ... ... Und zwar alle. Egal, ob Dackelbesitzer, ...

von munzette 26.09.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hunde

Angst vor Hunden, trotzdem einen holen?

Hallo zusammen! Ich hab ein Problem. Ich möchte gern einen "kleinen" Hund haben (Yorki oder Biewer-Yorki). Nun ist es aber so das ich total Angst vor großen Hunden habe. In meiner Kindheit ist was mit nem großen Hund vorgefallen, seitdem hab ich Angst vor großen ...

von sandbet 25.09.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hunde

Tierheim Hunde

ich gehe oft ins Tierheim und führe einen 11jährigen Manchester-Terrier Rüden aus.Er tobt und rennt mit mir über das ganze Feld. Er ist sehr fit für sein Alter!!! Geht jemand auch ins Tierheim oder hat sogar einen Hund aus dem Tierheim ...

von Leonie1808 24.09.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hunde

Hunde-Frage!!Kosten ect.

Da wir nächstes Jahr auch einen haben werden wollte ich mal folgendes wissen: Was kostet eine Haftpflicht?So ca.im Monat? Muss ein Hund im Kofferraum in einer Box sein,oder kann er auch ohne da sein?Also reicht so ein Gitter/Netz zur ...

von Juli1979 22.09.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hunde

Rüde oder Hündin????

ich habe jetzt das ok von meinem Schatz,das nächstes Jahr,ein Hund hier einziehen darf. ich werde dann oft gefragt,ob Rüde oder Hündin???Tja,keine Ahnung.Was wäre denn besser?Es werden auf jeden Fall beide kastriert werden. Ich glaube ...

von Juli1979 15.09.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Rüde oder Hündin

Was fressen eure Hunde AUSSER Hundefutter??

Hallo, also, was fressen eure Hunde außer das gewohnte Hundefutter?? Unser Labrador (4 Monate) bekommt ab und zu mal eine Möhre, das liebt er. Dann knabbert er gerne mal ein Apfelstück. Gebt ihren euren Hunde Quark, Frischkäse usw? Ich denke immer, ich müsste ihm ...

von Liese76 14.09.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hunde

Wer kennt sich mit Hundemixen aus? Brauche mal Hilfe!

Hi! Wer kennt sich mit Hundemixen aus? Wir überlegen uns einen Hund, 3-4 Mon. alt aus dem Tierschutz zu holen. Wir möchten allerdings keinen Riesen-Hund. Deswegen hätte ich gerne einige Tips von Euch. Was glaubt ihr, wie groß dieser kleine Kerl werden könnte? Bzw. was ...

von elkeupina 30.08.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hunde

Die letzten 10 Beiträge in Haustiere - Forum
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.