Haustiere

Haustiere - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Mandy2 am 03.04.2010, 14:38 Uhr

Hier mal unser Neuzugang und eine Kaninchenfrage

Hallo,

die kleinen Racker sind seit kurzer Zeit bei uns und trauen sich die Rampe noch nicht runter, gibt es einen Trick, weiter als auf dem Bild gehen sie nicht.

So sitzen sie nur oben und hätten unten noch mehr Platz.

Lg. Mandy

Bild zum Beitrag anzeigen
 
7 Antworten:

Re: Hier mal unser Neuzugang und eine Kaninchenfrage

Antwort von Danie1983 am 03.04.2010, 14:49 Uhr

Evtl. ist die zu steil oder noch zu rutschig...wir hatten auch solche Rampen und haben da noch solche kleinen Holzlatten draufgeklebt. Außerdem was ganz besonders leckeres die Rampe entlang bis nach unten legen...und Gedult haben.
Was viele gemacht haben ist auch ein Schutz links und rechts, ab und zu haben die Tiere ohne einfach Angst das sie runterfallen o.ä.
Meine sind übrigens immer lieber rauf und runter gesprungen...die Rampen fanden sie generell doof.
Kannst z.b ein Haus hinstellen, das sie zuerst aufs Haus und dann weiter runter/rauf hüpfen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Hier mal unser Neuzugang und eine Kaninchenfrage

Antwort von floechenjenny am 03.04.2010, 17:38 Uhr

lass sie sich docvh erstmal eingewöhnen und dann schau mal woran es liegen könnte...
Eine seitliche Abgrenztung würde ich in jeden fall bauen und dann nur noch unten füttern. irgendwann ist der Hunger größer.
jenny

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Hier mal unser Neuzugang und eine Kaninchenfrage

Antwort von Celine2 am 03.04.2010, 17:42 Uhr

Hallo,

ich würde die Rampe auch etwas abflachen (ein Haus darunter stellen) und ein "Geländer" bauen.
Mein 1. Hamster hatte das gleiche Problem ;-)
Nach einigen Tagen, hat er sich dann aber auch steilere Rampen zugetraut.

LG, Cel

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Eins hat es geschafft

Antwort von Mandy2 am 04.04.2010, 11:25 Uhr

Hallo,

die Häsin ist nun unten und findet es toll, endlich mal Auslauf, sie ist durch die Rolle runter und nun ist es kein Problem mehr, es geht nur noch hoch und runter. Ihr Partner braucht wohl noch Zeit.

Danke Mandy

Bild zum Beitrag anzeigen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Sei mir jetzt nicht böse, aber

Antwort von Danie1983 am 04.04.2010, 11:54 Uhr

nimm bitte diese Kugel da raus. Mit solchen Dingern haben sich schon Tiere umgebracht...du glaubst garnicht wo die überall ihren Kopf reinbekommen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @Danie 1983

Antwort von Mandy2 am 04.04.2010, 12:30 Uhr

Hallo,

ich habe das Gehege streng nach Kaninchenbuch eingerichtet, dort stand drin, dass man in den Futterball Salat & Co rein tun soll, so müssen sie sich das Futter erarbeiten und der Gleichgewichtssinn wird trainiert wenn sie auf den Hinterbeinen stehen. Ich glaub da passt kein Kopf durch, ich werde sie aber noch höher hängen.

Lg. Mandy

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @Danie 1983

Antwort von floechenjenny am 04.04.2010, 17:20 Uhr

Also wir haben diesen Futterball auch eine Zeitlang benutzt und nie aht sich ein Tier daran verletzt- Solange er hoch genug hing und nur befüllt in Gehege ist, sehe ich da kein problem.
bei mehreren Tieren habe ich einen einfachen großen Tonuntersetzer für Blumen genommen und dort das grünzeugs angeboten.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge in Haustiere - Forum
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.