Haustiere

Haustiere - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Katze1509 am 06.07.2011, 13:20 Uhr

Habt ihr auch so einen fleißigen Jäger/in???

Hallo,
unsere Katze haben wir jetzt ca 6 Monate ( ca 2 Jahre/ Tierheim), da unser alter Kater an Nierenversagen gestorben ist. Diese Katze macht mich "wahnsinnig". Es vergeht keinen Tag, an dem sie nichts mit nach Hause bringt. Heute z.B. zwei tote Mäuse und einen Vogel, dieser lebte noch. sie schleppt alles ins Haus--- ich finde dies nicht so lustig--- sie schon :-)))
Letzte Woche kam sie auf insgesamt 5 tote Mäuse, eine Lebende ( die wurde zum spielen ins Haus gebracht, da es in der Nacht regnete) und zwei Vögel. Ich frage mich echt, wie sie es immer wieder schafft an Vögel zu kommen.
Na ja, auch sie wird älter und gesetzter - irgendwann. Vorher starbe ich hier jedesmal an Herzinfarkt. Aber ich kann nicht ohne Katze--- wenn das nur nicht mit den Mäusen usw wäre.
Habt ihr auch so einen Fänger/in?

Bild zum Beitrag anzeigen
 
9 Antworten:

Unsere hat zum Glück noch nie etwas mitgebracht.

Antwort von 77shy am 06.07.2011, 13:44 Uhr

Ich weiss aber ganz genau, dass ich jedesmal, WENN sie etwas mitbringen würde, mit ihr schimpfen würde und sie dann auch nicht ins Haus lassen würde, bis sie es kapiert.

MfG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Habt ihr auch so einen fleißigen Jäger/in???

Antwort von Zombibi am 06.07.2011, 13:45 Uhr

Das ist doch nett.
Ich glaube nicht das dir jemand anderes auch so viele Geschenke macht

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Habt ihr auch so einen fleißigen Jäger/in???

Antwort von taram am 06.07.2011, 13:55 Uhr

Ohja, lebende Mäuse sind super, da gehen dann die Kids Nachts auf Jagd - setzen sie in die Badewannne, beim Befreien ist sie dann erstmal wieder entwischt. Tote Vögel hatten wir auch schon, ein Frosch der noch lebte und ein Eichhörnchen hat der Kater auch auf dem Gewissen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Habt ihr auch so einen fleißigen Jäger/in???

Antwort von streepie am 06.07.2011, 13:59 Uhr

Alles Liebesbeweise ;-)

Wir hatten auch schon ein totes Kaninchen morgens unterm Kuechentisch. Da ich Zoologin bin, stoert mit das nicht weiter. Alle Beute kommt in die Gefriertruhe und wird fuer Forschungszwecke weitergenutzt.

Katzen jagen nun mal. Stell ihr zuhause genug interessantes Spielzeug zur Verfuegung, und lass sie nachts drin. Bei unseren hat der Jagdtrieb mit 2,3 Jahren nachgelassen.

LG
Connie

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Unsere hat zum Glück noch nie etwas mitgebracht.

Antwort von Rayden am 06.07.2011, 16:05 Uhr

Sorry, aber völlig falsch!

Wenn eine Katze solche Geschenke mitbringt, ist das immer ein Liebesbeweis an den/die Dosi. Sie da zu schimpfen wäre absolut verkehrt, denn so strafst du sie dafür, dass sie dir ihre Liebe/Zuneigung zeigt.

Ich weiß, dass es eklig ist, aber so ist das nun mal, wenn man Freigänger hat ;)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Habt ihr auch so einen fleißigen Jäger/in???

Antwort von Pamo am 06.07.2011, 16:53 Uhr

Ich habe auch einen fleissigen Jaeger, der bringt mir seine Beute allerdings nicht mehr nachdem ich ihm ein paar Mal lebende Exemplare aus den Pfoten gewurschtelt, ihn ins Haus gesperrt und die Opfer wiederbelebt habe waehrend er aufgeregt durchs Fenster zugucken musste.

Seitdem macht er einen weiten Bogen um mich, wenn er was hat und gibt sogar Gas. Sein Gesicht sagt: "Nein, das tust du mir nicht nochmal an!". Allerdings laesst er die stinkenden Kadaver gerne im Blumenbeet oder neben der Muelltonne liegen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ich weiß, dass das "eigentlich" falsch ist.

Antwort von 77shy am 06.07.2011, 17:22 Uhr

Aber ich schimpfe ja auch mit meinem Mann, wenn er mir ein falsches Geschenk kauft

Ich glaube eigentlich auch nicht so richtig daran, dass das ein Liebesbeweis sein soll. Die Katze meiner Eltern bringt regelmäßig ihre Beute mit nach Hause. Sie legt sie aber nicht irgendwo hin, sondern frisst sie gleich. Also nix mit Geschenk.

MfG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Habt ihr auch so einen fleißigen Jäger/in???

Antwort von ohmami am 06.07.2011, 18:27 Uhr

Ach wie süß! Die ist euch ja überdankbar , dass sie bei euch sein darf.
Ist zwar nicht so schön für uns 2 Beiner, aber der absolute Liebesbeweis eurer Katze.
Also meine wissen, dass sie Mäuse nur reinbringen dürfen,wenn sie Junge haben...quasi zum Lernen...da sie aber jetzt alle kastriert sind wissen sie, Mäuse fangen ist toll, Mama freut sich auch...aber die Mäuse müssen draussen bleiben...das akzeptieren sie..es gibt Futterbelohnung für erfolgreichen Fang und später futtern sie dann meist noch die Maus....

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Habt ihr auch so einen fleißigen Jäger/in???

Antwort von sylea am 07.07.2011, 0:56 Uhr

meiner legt mir nur ab und zu mal eine maus auf die fußmatte.
damit wollen sie sagen das sie uns lieb haben----------ist so eine art "geschenk" an uns!

vögel hat meiner noch keine mitgebracht.
wenn er das tun sollte, dann bekommt er ein leises glöckchen an sein halsband.

lg

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge in Haustiere - Forum
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.