Haustiere

Haustiere - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von schnappulina am 28.05.2011, 13:20 Uhr

Großes "Pippi"-Problem mit unserem Kater....

Hallo!

Leider haben wir seit ca 4 Monaten ein Problem mit unserem Kater.
Wir haben ihn im August 2010 bekommen, er war 10 Wochen alt. Lief auch alles prima, er fing gleich an sein Katzenklo zu benutzen.
Anfang diesen Jahres, sind wir dann in unser Haus gezogen. Anfangs ging er auch weiterhin ganz normal auf sein Katzenklo....dann fing es so Anfang Februar plötzlich an, dass er des Öfteren mal einen Haufen in unser Bett setzte und im Wohnzimmer unter den Fernsehsessel meines Mannes pieselte...haben uns das ein paar Wochen angeschaut und ihn dann auf Anraten des Tierarztes Anfang April kastrieren lassen. Alles ging gut und er hat tatsächlich aufgehört und hat wieder sein Klo benutzt.
Nun fäng er seit Vorgestern schon wieder an, unter den Sessel zu pieseln??!
Ich weiss mir echt keinen Rat mehr, zumal ich auch noch im September unser 2. Kind erwarte und natürlich nicht möchte, dass der Kater evtl. in die Wiege, Laufstall etc. macht.

Kennt jemand diese Problematik?

LG

Nadja

 
2 Antworten:

Re: Großes "Pippi"-Problem mit unserem Kater....

Antwort von Kitty2010 am 28.05.2011, 15:49 Uhr

Huhu,

kenn das den ersten KAter den wir bekommen haben hat das 1 1/2 Jahre gemacht aber nur Pipie. DAnn hab ich diesen Fellyway Stecker geholt und es war ruhe.

HAben grad unsern neuen Kater aus dem Tierheim geholt. er ist jetzt grad 45 min da und hat mir alles voll makiert obwohl das Tierheim sagt ne er makiert nciht mehr. Hab ein 10 Monate alten sohn der über all rum Krabbelt.

Ich hoffe das es nur Aufregung und Angst ist.

Hab etwas Angst das es cniht klappen wird also das er nciht aufhört mit dem makieren
Mein Mann ist schon total genervt und mault mich nur an.

So hab ich mir das nu nicht vorgestellt.

Lg

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Grundsätzlich zum Pipiproblem bzw. Markieren.

Antwort von RubyRed am 29.05.2011, 0:13 Uhr

Mit den Katzen ist das so eine Sache - alles mögliche kann ein Grund sein.

Grundsätzlich sollte man Folgendes berücksichtigen:

Wie alt?
Hat der Kater schon immer markiert?
Wie oft wird das Katzenklo sauber gemacht?
Habt ihr ein neues Streu?
Wurde das Katzenklo bewegt, woanders hingestellt?
Hat sich sonst irgendwas im Haushalt geändert, was die Katzen verunsichern könnte? (manchen reicht auch schon, wenn man Möbel umstellt oder Ähnliches)
Liegt ein Nierenproblem vor? Blasenentzündung?

Bei Katern, die schon vorher markiert haben und recht spät kastriert worden sind, kann man wirklich Pech haben - viele markieren fröhlich weiter und es wird kaum was helfen, ihnen diese Unart abzuerziehen.

Bei Katzen, die immer wieder unsauber werden, würde ich auf ein eher sensibles Gemüt tippen, hier ist es wichtig auf die Umgebung zu achten, ob was verändert worden ist etc.
Bei Blasenentzündungen oder Nierenproblemen kommt es auch oft vor, dass Katzen unsauber werden.

Wenn immer wieder eine Stelle bepieselt wird, würde ich versuchen dort noch ein Katzenklo aufzustellen. Vorher die Stelle gut saubermachen und wenn man kein Katzenklo aufstellen kann, am besten mit etwas sauber machen, was nach Zitrone oder Pfefferminz riecht.

Feliway ist auch eine Möglichkeit, hilft leider nicht zuverlässig - jede Katze ist anders.

Desweiteren empfehle ich euch das Forum der netz katzen oder das miezmiez Forum - dort tummeln sich ganz viele Leute, die einem gut helfen können, wenn man nicht weiterkommt.

LG
Ruby

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Beiträge im Forum Haustiere:

Problem mit toten Tieren-gehts jemandem auch so?

Hallo, heute morgen habe ich eine meiner Ratten tot im Käfig gefunden, sie muss irgendwann zwischen 0 Uhr und 7:30 gestorben sein. Ich muss dazu sagen, dass es das erste Mal war, dass mir eine Ratte zuhause gestorben ist, die anderen musste ich alle beim Tierarzt ...

von Steff+Keks 22.05.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Problem

Problem mit unserem Hund

Wir haben den kleinen Kerl jetzt seit einem Jahr, im Januar wurde er 5 Jahre alt. Er wurde mit 8 Monaten aus Griechenland geholt und blieb dann selten länger wie 6 Monate bei einer Familie :-( Am Anfang gab es Probleme zwischen ihm und unseren Kindern, er schnappte nach ...

von das_echte_zwergchen84 04.04.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Problem

Kater Probleme mit Nierenfutter

Hallo, ich hatte vor einigen Wochen die Frage gestellt, ob jemand Tipps hat damit die Katze das Nierenfutter frisst..... Leider hat er nur 3 Monate mit dieser Krankheit gelebt---- ich habe ihn heute einschläfern lassen. Trauig unendlich traurig, aber auf der andern Seite ...

von Katze1509 28.01.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Problem

Problem mit unserem Hund

Hallo! Ich habe zwei Probleme mit unserer Hündin (Jack-Russel-Dackel-Irgendwas-Mischung, 4 Jahre): 1. Seit einem Jahr haben wir einen kleinen Sohnemann. Seitdem wird es immer schlimmer, das unsere Hündin Fremden gegenüber agressiv wird. Nicht das sie gleich drauf los ...

von vereniii 19.01.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Problem

tierarztmeinung wegen problem unten

also unsere tierärztin meinte das er wahrscheinlich doch mal in nem unbeobachteten moment ausgerutscht sein muß. es ist nach ihrer meinung reine angst. wobei sie sagt das er vorne komisch auftritt und wir zur sicherheit mal in die tierklinik zum röntgen fahren sollen. er ist ja ...

von Arndti 14.01.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Problem

problem mit katzen

meine katzen sind 3,5 jahre alt und ein geschwisterpärchen. die beiden verstehen sich eigentlich super. normalerweise sind die beiden tagsüber drinnen, nur wenn cih raus gehe kommen sie mit. nachts gehen beide raus, der kater kommt meistens um ca. 23:00 uhr wieder rein und ...

von tigger3 29.11.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Problem

Welpen an die kälte gewöhnen und seltsames problem mit Stubenreinheit!

hallo, habe mich ja die Tage vorgestellt, bin neu hier. mit unserer Jack Russell dame betty, sie ist 10 wochen.... haben nun ein paar fragen.... seit gestern ist es ja wirklich kaltt geworden und morgens, sowie abends weigert sich unsere betty komplett rauszugehen, weil ...

von Strangelove3107 13.10.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Problem

Was kann das sein? Problem mit altem Kater

Der Kater meiner Eltern ist 14 Jahre alt. Er hatte vor ca. 2 Wochen schonmal das Problem, dass er so durchs Maul geröchelt hat und Schnodder vor der Nase hatten. Dann war aber alles wieder gut...beim Tierarzt waren meine Eltern nicht *soifz*. Jetzt frisst er seit 2 Tagen nichts ...

von Joni76 31.07.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Problem

Problem mit anderem Kater !!!!!

Hallo, es könnte alles so schön sein, - könnte. Wir Haben 2 Kater, der große wird bald ein Jahr ist kastriert sehr verträglich und lieb und den kleinen der ist jetzt fast 5 Monate. Die beiden sind ein Herz und eine Seele, streit gab es noch nie. Die beiden gehen gern raus, ...

von mamavonzoe 20.07.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Problem

Probleme mit Kater - Baby - wer kann mir weiterhelfen

Hallo Mädels, wir haben ja nen Kater bei uns noch mitleben der mal in der Wohnung ist und mal draussen in der Natur. Also ganz so wie er das für sich möchte. Seit wir ausm KH zuhause sind, hat er erstmal eine Zeit lang mich und die kleine ignoriert. Allmählich wurde es ...

von traumbär 15.07.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Problem

Die letzten 10 Beiträge in Haustiere - Forum
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.