Haustiere

Haustiere - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von taram am 29.04.2011, 9:22 Uhr

Das Jahr fing ja schon ....

für beide Katzen bzw. meinen Geldbeutel schlecht an. Virusinfekt - Kosten 200 Euro.
Jetzt hat sich die Katze ein Stück vom Schwanz abgerissen - der Knorpel steht frei, muss am Montag operiert werden. Gestern für 2 Spritzen und Tabletten 40 Euro gelassen und dann am Montag die OP.
Ich mache mir ultra Vorwürfe, weil ich nicht weiß, wie das passiert ist.

 
9 Antworten:

Re: Das Jahr fing ja schon ....

Antwort von Arndti am 29.04.2011, 10:00 Uhr

ach mensch das ist ja nicht so schön. aber solche sachen passieren einfach da darfst du dir keine vorwürfe machen.

alles gute

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Das Jahr fing ja schon ....

Antwort von streepie am 29.04.2011, 11:28 Uhr

Katzen sind Katzen - unser Kater musste auch schon haeufiger zusammengeflickt werden ;-)

Du brauchst die keine Vorwuerfe zu machen.

LG
Connie

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Das Jahr fing ja schon ....

Antwort von taram am 29.04.2011, 11:55 Uhr

Das Gute: sie hat anscheind nur schmerzen, wenn man direkt daran rumfummelt. man kann den Schwanz langstreichen, das stört sie überhaupt nicht und sie leckt zum Glück nicht dran. Ich danke, für eure Anteilnahme.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Das Jahr fing ja schon ....

Antwort von HSVMarie am 29.04.2011, 13:35 Uhr

da wünsch ich der Katze Gute Besserung! Unsere alte Katze kam mal mit plötzlich nur noch 1 1/2 Ohren zurück von draußen. Da hat sie sich auch 2 Wochen nicht richtig raus getraut. Sowas kann man leider nicht verhindern!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Das Jahr fing ja schon ....

Antwort von taram am 29.04.2011, 14:54 Uhr

Kater und Katze dürfen ja raus. Kater ist öfters und länger weg, sie nur einige Minuten. In den letzten Tagen hat er sie angeknurrt und gefaucht, wenn sie in seine nähe oder in die nähe der Balkontür kam. Das war schon mal so. Dachte erst, sein Revier, sein Hof, er möchte diesen alleine für sich haben. Jetzt habe ich nochmal google bemüht, es ist wohl normal, dass kranke Katzen angegangen werden?! Das hat mich ja die letzte Zeit zusätzlich belastet. Kennt das jemand?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

kranke Katzen

Antwort von Pamo am 29.04.2011, 15:33 Uhr

Meine Erfahrung ist, dass kranke Katzen vorsichtig beschnuppert werden und entweder liebevoll geleckt oder liebe in Ruhe gelassen. Wenn die kranke Katze den Lebenswillen verloren hat, dann wird sie ignoriert denn gilt als bereits tot.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: kranke Katzen

Antwort von Pamo am 29.04.2011, 15:40 Uhr

Tippfehler koennt ihr behalten.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Das Jahr fing ja schon ....

Antwort von Andrea&Würmchen am 29.04.2011, 21:40 Uhr

Hallo,

nein, Vorwürfe musst Du Dir da wirklich nicht machen. Das passiert einfach, auch, wenn's saudoof ist...

Und was die Kosten angeht, bin ich seit gestern völligst schmerzbefreit: Da habe ich für 4 Tage Kost, Logis und OP nebst Narkose, Röntgen, Ultraschall und was das Herz sonst noch begehrt, schlappe 1700 Euronen geblecht. Jetzt muss der Kater 100 werden *lach*...

LG & alles Gute,
Andrea

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Das Jahr fing ja schon ....

Antwort von taram am 03.05.2011, 14:32 Uhr

Habe "nur" 130 bisher bezahlt, der katze gehts gut. Gerade hat sie Trockenfutter gefressen - eine Sekunde nicht aufgepasst und sie hat in den Verband gebissen, sorry, aber warum sind die Tiere manchmal so dooooooof? Die hat wie sonst was geschrieen. Also schnell die Tüte wieder um den Hals - also diesen Schutz

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge in Haustiere - Forum
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2022 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.