Haustiere

Haustiere - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von kemax am 04.08.2011, 11:15 Uhr

Alter Hund...

hallo, da ich meinen letzten Hund leider im Alter von 9 Jahren wegen Krebs habe einschläfern lassen müssen, habe ich keine Erfahrungen mit einem "alten" Hund. Mein Samojede ist nun 12 1/4 und somit nicht mehr der Jüngste. Seine Gelenke machen nicht mehr mit und das Laufen fällt ihm schwer. Manchmal gehts. Sonst haben wir noch nichts festgestellt von den typischen Alterserscheinungen wie z.B. Inkontinenz. Was mir jetzt aber Sorgen macht, ist, dass er in immer kürzeren Abständen unter Durchfall leidet. Erst vorgestern hat er in die Küche gemacht, gestern war alles normal und heute, rief mich gerade mein Großer an, einmal Stube und einmal Balkon. Er bekommt immer das selbe Futter zu den selben Zeiten. Muss ich jetzt Angst haben, dass es mit ihm zu Ende geht? Jemand sagte mir mal, wir würden es merken, wenn es Zeit wird. Woran denn? Ab wann sollte man über das Einschläfern lassen nachdenken? Er ist ja nicht krank wie unser erster Hund? Schildert mir bitte eure Erfahrungen mit "alten" Hunden. Danke!

kemax

 
8 Antworten:

Re: Alter Hund...

Antwort von Morla72 am 04.08.2011, 11:24 Uhr

Wegen des Durchfalls und vielleicht auch wegen der Gelenke würde ich mal mit ihm zum Tierarzt gehen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Alter Hund...

Antwort von soel am 04.08.2011, 11:28 Uhr

Sowas ist denke ich kein Grund zum einschläfern. die Gelenke kann man behandeln, und wegen Durchfall das kann an den Gelenken liegen, aber auch am Futter, wenn Hunde älter werden müssen sie manchmal auf Seiorfutter umsteigen weil das Andere ihnen nicht mehr bekommt.
Viel Glück

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Alter Hund...

Antwort von engelchen260387 am 04.08.2011, 11:43 Uhr

also gerade was die gelenke angeht würd ich mal zum Tierarzt.. Unsere bekommt "Backmotion" das ist ne Kräutermischung und hilft ihr (sie hat HD, Athrose und Spondylose) sehr gut...
Vielleicht erkundigst dich da mal im Internet und zeigst es eurem TA :)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Alter Hund...

Antwort von iriselle am 04.08.2011, 11:57 Uhr

hallo,

du solltest dich auf jeden fall beim tierarzt beraten lassen.
bei tieren ist es wie beim menschen, mit dem alter kommen die weh-wehchen ;).
unsere hündin wurde über 14 jahre alt, im alter von 11 wurde sie schwerhörig und war zuletzt taub. sie bekam den grauen star und war letztlich fast blind.
das herz machte probleme, sie bekam ab einem alter von 12 jahren herzmedis.
dazu machten ihr auch die knochen zu schaffen, hd hatte sie auch.
dafür bekam sie schmerzmedis.
letztlich bekam sie eine schwere entzündung,die nicht in den griff zu kriegen war, sie baute immer mehr ab. da ließen wir sie dann gehen...
alles gute für euren senior, bestimmt hat er noch einige schöne monate- mit der richtigen behandlung.

vg,iris

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Mein Hund ist 15 Jahre alt

Antwort von Pelle am 04.08.2011, 13:24 Uhr

er kann nicht mehr richtig hören,nicht mehr richtig sehen..er hat ein nierenleiden,deswegen muss er sehr oft raus zum pullern,es passiert auch mal,da ser hinpieselt..aber er"´hat keinen Durchfall..dies würde ich abklären lassen

meiner ist auch net mehr gut auf den beinen..aber da er auch nicht mehr spazieren gehen mag,läuft er halt bei uns so auf dem grundstück...aber er ist nicht soweit,das man sagt man erlöst ihn..er macht trotz allem einen sehr zufriedenen Eindruck..das bestätigt sogar die Tierärztin,die 2 Häuser ihre Praxis hat,sie staunt immer wieder über ihn

Bild zum Beitrag anzeigen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Mein Hund ist 15 Jahre alt

Antwort von Celine2 am 04.08.2011, 13:57 Uhr

Mein 1. Hund ist 14 Jahre alt geworden.
Wir haben ihn einschläfern lassen müssen, als es ihr zu schlecht ging (Krebs).

Bei ihr hat man in den Jahren gemerkt, dass sie weniger laufen mag, ruhiger wird, aber auch ein bisschen zickig zum Schluss (hat ab und zu Mal geschnappt wenn man sie streicheln wollte). Das war aber nur die letzten Tage so. Wir haben im Nachhinein vermutet, dass sie vielleicht Schmerzen hatte.

Die letzten Wochen ist sie auch ab und zu mal inkontinent geworden und hat in die Wohnung gemacht (Pipi).

Durchfall hat im Normalfall eigentlich nichts mit dem Alter zu tun, außer Dein Hund verträgt das Futter nicht mehr. Das kommt öfters vor. Wechsle aber nicht einfach so auf Senioren-Futter, sondern lass es vom TA abklären.

Regelmäßig entwurmt wird der Hund, oder? (Da meine draußen gerne mal etwas frisst, entwurme ich sie alle 3-4 Monate).

Nur weil der Hund alt wird und die ersten Gebrechen zeigt, muss er nicht gleich eingeschläfert werden.
Es ist halt eine Gradwanderung, die jeder selbst zu verantworten hat, in wieweit man dem Hund noch Medikamente gibt (Herzschwäche z. B.) oder ob er irgendwann so geschwächt ist (und leidet), dass man ihn besser erlösen sollte.

Ich wünsch Dir noch viele schöne Monate/evt. Jahre mit Deinem Hund und wenn es Zeit ist, lass ihn gehen. Du keinst Deinen Hund und Du merkst, wenn er zum Kämpfen keine Kraft mehr hat.

LG; Cel

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Alter Hund...

Antwort von Arndti am 04.08.2011, 15:52 Uhr

unsere alte dame ist mittlerweile auchc schon über 13jahre alt. sie hört nix mehr, ist fast blind und geht höchstens noch 2mal 10min spatzieren. solange euer hund noch die grundsachen machen kann also sprich fressen, verdauen und aufstehen leichtes gehen ist denk ich alles im grünen bereich. sie bauen eben ab im alter. würd wegen dem durchfall mal zum arzt gehen. gegen die gelenkschmerzen bekommt unsere ab und zu schmerzmittel.

alles gute für eucch und euren senior

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

was für ein hübscher ....

Antwort von iriselle am 04.08.2011, 21:00 Uhr

...senior- der sieht noch recht agil und vor allem zufrieden aus.
ich wünsch euch noch eine schöne zeit mit ihm.

vg,iris

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge in Haustiere - Forum
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.