Dr. med. Stefan Kniesburges

Notkaiserschnitt mit PDA möglich?

Antwort von Dr. med. Stefan Kniesburges

Frage:

Guten Tag,
ich werde in den nächsten Tag mein erstes Kind zur Welt bringen. Ich möchte eine natürliche Geburt haben, nach Möglichkeit ohne PDA. Falls es unter der Geburt zu Komplikationen kommt und man einen Kaiserschnitt machen muss, hat man dann noch genug Zeit, mir eine PDA zu setzen? Ich möchte unbedingt die Geburt bewusst miterleben. Eine Bekannte hat mir erzählt, dass bei einem Notkaiserschnitt eine Vollnarkose eingesetzt wird, wenn man nicht schon den Zugang für die PDA liegen hat. Ist das richtig?
Vielen Dank für Ihre Antwort!

von heidivip am 18.10.2012, 13:28 Uhr

 

Antwort auf:

Notkaiserschnitt mit PDA möglich?

Hallo,
das kommt darauf an, wie dringlich der Kaiserschnitt ist. Handelt es sich um eine Notsituation, die schnellstmögliches Handeln erforder, muss man eine Vollnarkose machen. WEnn man mindestens eine halbe Stunde oder Stunde Zeit hat, kann man den Eingriff auch in einer Regionalanästhesie (Spinal- oder Periduralanästhesie) durchführen.

Dr. S. Kniesburges, St. Marienkrankenhaus Ratingen

von Dr. med. Stefan Kniesburges am 18.10.2012

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Dr. med. Stefan Kniesburges und Hebamme Silke Westerhausen

PDA Kopfschmerzen

Am 11.9. habe ich meine Tochter mit PDA spontan und ambulant entbunden. Ambulant, weil es auf der Entbindungsstation zuging wie am Frankfurter Hauptbahnhof und ich da schon schlimme Rückrnschmerzen im LWS-Bereich hatte (und dieses Bett hätte die Probleme nur ...

von _Jools_ 13.09.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: PDA

PDA richtig stechen

Guten Tag, bei der 1. Geburt bekam ich eine Spinale. Eigentlich sollte es eine PDA werden. Muttermund öffnete sich auch fein, aber danach ... Am Schluss stand ich kurz vor einem Kaiserschnitt. Dann natürlich mit Vollnarkose. Muss ich bei dieser Geburt auch wieder ...

von Caitryn 25.08.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: PDA

PDA und Blase

S.g. Team, ich habe bitte 2 Anliegen: Meine Tochter ist nun 3 Monate alt; ihre Entbindung (meine 1.Geburt) erfolgte eingeleitet mit einer PDA..Jetzt spüre ich genau beim Einstichloch Schmerzen beim Raufdrücken oder auch wenn ich meinen Rumpf spontan bzw. ruckartig ...

von Nana1500 12.08.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: PDA

Allergie auf PDA?

Ich habe Mitte des Monats mein Kind spontan entbunden. Leider kam es während der GEburt zu Komplikationen. Ich bekam eine PDA, diese wurde 2x gestochen. Ich merkte schon nach wenigen Sekunden nach Verabreichung, dass etwas nicht stimmte. Ich war gelähmt und bekam Atemnot. ...

von Monky1983 31.07.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: PDA

Reicht eine "normale" PDA nicht für einen KS?

Liebe Experten, warum muss man bei einem Notfall-KS trotzdem eine Vollnarkose oder Spinale bekommen, obwohl man eine PDA hat? Ich überlege, mir eine geben zu lassen und hoffe, dass ich dann im Notfall schneller "unters Messer" kann, falls etwas sein sollte mit meiner ...

von Murmel880 27.07.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: PDA

PDA schuld an Geburtsstillstand?

Liebe Experten, ich habe im Dez. 2010 per sek. Sectio entbunden, da ich leider einen Geburtsstillstand in der Eröffnungsphase hatte. Bei einem Gespräch mit meiner Hebamme (die aber nicht bei der Geburt dabei war und auch das Geburtsprotokoll nicht kennt) wurde mir von einer ...

von Murmel880 23.05.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: PDA

PDA - Folgen für das Baby

Hallo zusammen, ich hätte mal eine Frage bezüglich PDA. Abgesehen von dem Risiko, welches vom Legen der PDA ausgeht, würde mich noch interessieren, wie gefährlich diese vom Wirkstoff für Mutter und Kind ist. Habe mal in einem Bericht gelesen, dass die Mütter niedrigen ...

von milaaa 15.05.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: PDA

ab wann bekommt man eine PDA

Guten Abend liebes Ärzte team bin mitlerweile in der 37. ssw und mach mir manchmal gedanken wegen der geburt und eine der vielen wäre zb wann bekommt man eine pda kann man die gleich mal bekommen wenn man ins spital kommt mit wehen oder ist es abhängig wie weit der ...

von xxsonjaxx 08.05.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: PDA

Ist eine PDA bei Zustand nach KS eine gute Idee?

Liebe Experten, ist es eine gute Idee, sich für die angestrebte Spontangeburt 20 Monate nach KS eine pDA setzen zu lassen, damit im Falle einer Ruptur schon eine Betäubung vorhanden ist und man umso schneller einen Not-KS machen kann? Genauso ist es bestimmt gut, wenn man ...

von Murmel880 30.04.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: PDA

Wassergeburt nicht möglich - PDA unwahrscheinlich

Guten Abend, ich war heute zum Infoabend in meiner Entbindungsklinik wo auch Wassergeburten möglich sind. Nun hat die Hebamme dort sehr geschockt reagiert das ich bei allen Kindern 5 Mal einen Dammschnitt bekommen habe. Aufgrund dessen hat sie mir von einer Wassergeburt ...

von Maikäferchen-2 19.04.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: PDA

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.