Frühchen

Frühchen - Forum für frühgeborene Babys

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von karibiksonne am 21.02.2009, 20:41 Uhr

cerclage oder muttermundverscluss

hallo.meine kleine kam aufgrund einer früheren konisation in der 31+2 zur welt sie ist nun 3 jahre alt.hatte damals eine cerclage gehabt und ab der 17 woche strenge bettruhe.nun planen wir das 2 kind der arzt meinte ich muss wieder ne cerclage haben und liegen.wer hat erfahrung und kann helfen ? danke

 
1 Antwort:

Re: cerclage oder muttermundverscluss

Antwort von saskia8580 am 21.02.2009, 21:22 Uhr

Hallo!
Ich habe meinen Sohn wegen Cervixinsuffizienz in der 23+2 SSW zur Welt gebraht. Ich bin nun wieder schwanger und habe in der 16. SSW eine Cerclage UND einen totalen Muttermundsverschluss verpasst bekommen. Doppelt gemoppelt hält eben besser ;-) Dass das gemacht wird im Falle einer zweiten Schwangerschaft stand schon mit der geburt des Großen fest.
Ich bin jetzt in der 24. SSW, bereits 4 Tage weiter als mit Sohni und musste bisher NICHT ausschließich liegen, mich aber doch sehr schonen.
Ich wünsche dir für eine erneute Schwangerschaft alles Gute und 40 Wochen Brutzeit ;-)
Liebe Grüße
Saskia

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen im Forum für frühgeborene Babys - Frühchen:

Cerclage bei Frühgeburtenrisiko??

Hallo ihr lieben! Ich schleich mich mal aus dem Februarforum zu euch und hoffe jemand hier kann mir helfen?! Ich habe 2004 in der 22.SSW eine Cerclage bekommen nachdem ich seit der 12.SSW Kontraktionen und ab der 20.SSW muttermundswirksame Wehen mit Öfffnung des ...

von Teyla 29.06.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Cerclage

Die letzten 10 Beiträge in Frühchen - Forum für frühgeborene Babys
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.