Rund-ums-Baby-Forum

Rund-ums-Baby-Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von nachbarn am 14.12.2019, 19:11 Uhr

Zwieblsaft

Goggle sagt so viel wie macht Ihr diesen Saft?
1 ) 2-3Ziwebel Kochen in 300ml Wasser und Honig dazu? aufkochen und ruhen lassen.

2) Zwiebelklein hacken, dann eine Schicht Zwiebel dann Honig oder 2 Kaffelöffel Zucker
wieder eine Schicht Zwiebl nochmals Zucker Deckel zu und ziehen lassen im Kühlschrank

oder Zwiebl hacken Honig darüber auf einem Teller, zu decken und warm stellen?

 
13 Antworten:

Re: Zwieblsaft

Antwort von Mamamaike am 14.12.2019, 19:15 Uhr

Hallo,

Variante 3 in der Tupperdose, dann bleibt es länger frisch.

Viele Grüße

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Zwieblsaft

Antwort von Nuritouri am 14.12.2019, 19:24 Uhr

Variante drei - je nach dem ob man Honig zu Hause hat oder nicht, gehts auch mit Zucker.

Ich stelle es immer kalt - also Zwiebel klein oder grob hacken, in ein Glas (Marmeladenglas oder ähnliches - den Zwiebelgeruch bekommst du sonst nie wieder aus der Tupperbox und Kunststoff ist ja eh nicht so das wahre) dann 2-3 EL Zucker oder Honig drüber und über Nacht ziehen lassen, am nächsten Tag den Zwiebelsirup absieben und Löffelweise, wie Hustensaft nehmen.

Und nochmal so am Rande - hilft zwar Wunder, aber stell dich darauf ein, dass du danach am liebsten brechen willst - also ich fand das am Anfang total gewöhnungsbedürftig.

Gute Besserung

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Zwieblsaft

Antwort von nachbarn am 14.12.2019, 19:33 Uhr

Gläser mit Schraubdeckel habe ich genug. Danke dann werde ich gleich mal Ziwebel schneiden. ich habe Honig und Zucker ..
und den Saft dann genießen
Morgen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Zwieblsaft

Antwort von bea+Michelle am 14.12.2019, 19:34 Uhr

Ich schneide Zwiebeln und gebe braunen Kandis drüber und lasse das ziehen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Zwieblsaft

Antwort von Frieda19 am 14.12.2019, 19:37 Uhr

Kann man den Saft wohl auch Babys mit Husten geben...natürlich ohne Honig?
Baby ist 9 Monate alt.

Danke

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Zwieblsaft

Antwort von dann am 14.12.2019, 19:39 Uhr

Ich mache es immer so: Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden, mit Zucker oder Honig in einem Schraubglas vermengen und mindestens zwei Stunden ziehen lassen. Dann Zwiebelstücke absieben.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Zwieblsaft

Antwort von Johanna3 am 14.12.2019, 20:13 Uhr

Nein! Honig ist für Babys gefährlich. (Davon abgesehen würde es ihn wohl sofort ausspucken.)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Zwieblsaft

Antwort von Nuritouri am 14.12.2019, 20:31 Uhr

Sie schreibt ja extra - ohne Honig!

Ich würde es auch mit Zucker nur in Absprache mit Hebamme oder Kia geben!

Oder Google mal!

Aber es schmeckt ja nicht, also wird dein Kind von dem bisschen Zucker keinen schaden nehmen oder sich jetzt so sehr daran gewöhnen. Im schlimmsten Fall wird es wieder ausgespuckt!

Besser, als irgendwelche Hustensäfte ist es allemal!

Noch ein Tipp bei husten oder Halsschmerzen, sowie festsitzendem Schleim ist Fencheltee- ungesüßt - der löst auch den Schleim - für größere Kinder oder Erwachsene auch super zum inhalieren - macht alles frei!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Zwieblsaft

Antwort von Frieda19 am 14.12.2019, 20:42 Uhr

Danke für Deine Antwort!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Zwieblsaft

Antwort von kattta am 14.12.2019, 20:56 Uhr

der schmeckt echt ok. wüßte man nicht, daß er aus zwiebeln ist, gings besser. ach- trick meiner Oma, wir geben zum ziehen noch Thymian dazu, schmeckt besser und ist auch gut gegen Husten

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Zwieblsaft

Antwort von kattta am 14.12.2019, 20:56 Uhr

der schmeckt echt ok. wüßte man nicht, daß er aus zwiebeln ist, gings besser. ach- trick meiner Oma, wir geben zum ziehen noch Thymian dazu, schmeckt besser und ist auch gut gegen Husten

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Zwieblsaft

Antwort von Nuritouri am 14.12.2019, 22:09 Uhr

Ich finde es zum Brechen
Danke für den Tipp mit dem Thymian - werde ich beim nächsten mal ausprobieren- klingt aber gut!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Zwieblsaft

Antwort von Tiffy_78 am 14.12.2019, 23:52 Uhr

Habe das einmal so wie Variante 2 gemacht und nie wieder!!! Ich konnte nicht ein bisschen davon runterbringen. Eher verrecke ich an dem Husten. Ich halte es für 100% ausgeschlossen,dass meine Kinder das Essen würden.
Ich fand es im Nachhinein schade um Zwiebel.und Honig,weil ich die einzeln mag. Vielleicht geht das auch? Geht es nicht eher darum, den Saft aus den Zwiebeln zu bekommen?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

Ravensburger

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2022 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.