Rund-ums-Baby-Forum

Rund-ums-Baby-Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Bella13 am 15.04.2011, 14:17 Uhr

Würdet ihr das tun?

Hallo zusammen!

Mich würde eure Meinung interessieren zu folgender Sache:

Eine Angestellte meines Mannes hat ihren Job gekündigt,weil sie zu einem Mann ziehen will den sie vor knapp 3 Monaten kennengelernt hat.
Was ja ansich nichts schlimmes wäre,sie hat dort auch einen neuen Job.

Jetzt kommt für mich aber das große Aber.
Sie hat eine 16 jährige Tochter die sie zurücklässt am alten Wohnort.Das Mädchen geht da zur Schule und will nicht weg.Der große Knackpunkt ist,das es sich nicht um ein paar Kilometer handelt die die beiden dann trennen,sondern etwas mehr als 250 Kilometer.

Die Aussage der Angestellten im O-Ton,meine Tochter ist schon 16 die schafft das alles allein.

Ich könnte das nie und nimmer tun.Gut das Mädchen ist schon 16 aber immer noch minderjährig.Die Mutter hat doch nach wie vor sowas wie eine Aufsichtspflicht.

Es gibt auch keine weiteren Verwandten in der Nähe die das Mädchen beaufsichtigen könnten bzw. bei denen sie unterkommen könnte.

Bin gespannt auf eure Meinungen.

Liebe Grüße

 
19 Antworten:

Re: Würdet ihr das tun?

Antwort von SaRaNi am 15.04.2011, 14:19 Uhr

NIE im Leben würde ich mein Kind in dem Alter allein zurücklassen.
Mich würde sowieso niemand hier weg bekommen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Würdet ihr das tun?

Antwort von tige79 am 15.04.2011, 14:20 Uhr

ich weiß nicht wie das rechtlich aussieht und ich habe keine 16jährige tochter / kann es nicht gut einschätzen.

es kommt darauf an, wie weit das mädchen ist.
andererseits wohl eher nicht, weil ja NIEMAND in der nähe ist, der mal nach dem rechten schaut... bzw zu dem sie auch gehen kann, wenn sie nicht weiterweiß.

also ich denke eher nein!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Würdet ihr das tun?

Antwort von kuechenchefin am 15.04.2011, 14:20 Uhr

Wieso nicht? Was willst du machen wenn dein Kind mal weit weg zur Ausbildung muß?Mitfahren?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Würdet ihr das tun?

Antwort von Kater Keks am 15.04.2011, 14:21 Uhr

Ich würde es nicht tun! Denn auch mit 16 ist sie noch ein Kind und eben nicht volljährig! Und wenn es auch keine Verwandten gibt, wo sie unterkommen kann.....wer versorgt denn das Mädel? Wer ist da wenn was passiert?


Nee, würde ich nicht machen!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Würdet ihr das tun?

Antwort von Teufel89 am 15.04.2011, 14:21 Uhr

das mädchen eines freundes wohnt bei ihrem stecher 250 km weit weg. ich find das kacke, aber naja. nich mein kind...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Würdet ihr das tun?

Antwort von Kira75 am 15.04.2011, 14:22 Uhr

"bei ihrem stecher ..."

Du bist manchmal echt zu krass

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Würdet ihr das tun?

Antwort von Steffi528 am 15.04.2011, 14:22 Uhr

Das arme Mädel, sie wird verlassen für den neuen Mann...
Gerdae in der Pupertät. Damit provoziert man ja schon depressionen und psychische Probleme, Bindungsprobleme etc.

Das sind ja nicht nur rechtliche Auswirkungen. Und es ist doch egal, wie schlimm sich Mutter und Tochter streiten, immerhin ist die Mutter ja da.

Mir sträuben sich da die Haare.

Rechtlich kann man das mit dem Jugendamt sicher regeln. Gnaz toll


Ich würde es definitiv nicht machen als Mutter.
Es wird Auswirkungen auf das Mädchen haben,

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

das wäre doch gesetzeswidrig,oder?

Antwort von Joosy am 15.04.2011, 14:23 Uhr

?
und herzlos noch zugleich

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Würdet ihr das tun?

Antwort von Steffi528 am 15.04.2011, 14:23 Uhr

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Würdet ihr das tun?

Antwort von Bella13 am 15.04.2011, 14:24 Uhr

Dann gibt es aber dort auch jemanden der für das Mädchen ein Ansprechpartner/Verantwortlicher ist,sollten Probleme auftauchen.
Ich hab auch eine Ausbildung gemacht,war unter der Woche dort.100 Kilometer von daheim.
Ich war dort aber auch nicht allein auf mich gestellt!Und das ist für mich der Knackpunkt!!!!!!!!!!!!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Das ist jawohl nicht miteinander zu vergleichen!

Antwort von Kater Keks am 15.04.2011, 14:24 Uhr

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Würdet ihr das tun?

Antwort von minimann am 15.04.2011, 14:25 Uhr

klingt für mich wie : "blind vor Liebe"

ich würde mein kind erst auf den richtigen weg bringen, damit sie mit beiden füssen soweit im leben steht.

das sollte die fernbeziehung eigentlich noch so lange aushalten.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: das wäre doch gesetzeswidrig,oder?

Antwort von Bella13 am 15.04.2011, 14:25 Uhr

Ich könnte das eben auch nicht,finde es auch herzlos!
Das eigene Kind verlassen für einen Mann den ich noch nichtmal 3 Monate kenne!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

War doch klar...

Antwort von hormoni am 15.04.2011, 14:27 Uhr

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Würdet ihr das tun?

Antwort von Teufel89 am 15.04.2011, 14:28 Uhr

na es ist doch so. die ********* mit ihren 16 jahren schon mehr männer, als ich überhaupt kenne^^

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Würdet ihr das tun?

Antwort von wauwi am 15.04.2011, 14:31 Uhr

Eine Freundin von mir ist mit sechzehn, als sie eine Ausbildung begann, von zu Hause ausgezogen. Sie ist prima alleine zurecht gekommen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

war noch nicht fertig

Antwort von wauwi am 15.04.2011, 14:33 Uhr

vielleicht ist die Tochter deiner Freundin ja auch froh, wenn sie die Mutter los ist........

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: war noch nicht fertig

Antwort von Bella13 am 15.04.2011, 14:36 Uhr

Welcher pubertierender Teenager wäre nicht froh darüber ab sofort sturmfreie Bude daheim zu haben?Let´s get Party!!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ne, bei meiner Freundin

Antwort von wauwi am 15.04.2011, 14:42 Uhr

damals ging es nicht um Party.
Sie war einfach froh zu Hause wegzukommen.
Mutter abhanden, Vater sehr rabiat.... nun ja - eigene Wohnung war mehr Erste Hilfe.

Will damitdeiner Freundin nichts andichten, aber wenn sie momentan so sehr auf ihren neuen Freund fixiert ist, hat Teenie ja eh nichts von ihr.
Was ich eigentlich sagen wollte, ist nur, dass ich glaube (und eben auch aus Erfahrung weiß), dass ein verantwortungsbewußter Tennager durchaus alleine zurecht kommen kann.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.