Rund-ums-Baby-Forum

Rund-ums-Baby-Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von rotblau am 30.06.2019, 17:23 Uhr

mit dem rauchen aufhören...

wer von euch hats gemacht? und habt ihr bei gleicher energiezufuhr dann auch zugenommen?

lg

 
15 Antworten:

Re: mit dem rauchen aufhören...

Antwort von JaLu9116 am 30.06.2019, 17:39 Uhr

hier... allerdings auch wieder angefangen.. ich hab tatsächlich abgenommen :D vermutlich weil ich extrem darauf geachtet hab, nur nicht zuzunehmen.. das ist auch eher ein Mythos. Wenn man sich weiterhin normal ernährt und die Kippen nicht durch Schokoriegel ersetzt, nimmt man auch nicht zu

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: mit dem rauchen aufhören...

Antwort von Christine70 am 30.06.2019, 17:45 Uhr

Mein Mann von heute auf morgen.

Er hat 10 kg zugenommen, obwohl er sehr viel Obst und Gemüse gefuttert hat, statt Süssigkeiten.

Aber da er vorher eh untergewichtig war, machten die 10 kg nix aus.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: mit dem rauchen aufhören...

Antwort von Katl_80 am 30.06.2019, 17:49 Uhr

Ja, ich habe vor 10 Jahren (nach 14 Jahren) aufgehört, weil wir ein Kind wollten. Ich war ein halbes Jahr später schwanger und habe zugenommen

Mal im Ernst: ich habe nicht zugenommen, weil ich aufgehört habe zu rauchen!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: mit dem rauchen aufhören...

Antwort von memory am 30.06.2019, 18:06 Uhr

Ich habe vor 16 Jahren , da schwanger aufgehört , Mann vor 12 Jahren, beide von einem Tag auf den anderen , da jeweils doch triftigen Grund ( ich hab sowieso gekotzt wie blöde , Mann lag nach einem Unfall ewig auf der Intensiv) . Zugenommen haben wir beide nicht . Allerdings waren unsere Umstände halt auch nicht dafür gemacht ;)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: mit dem rauchen aufhören...

Antwort von Mikako1990 am 30.06.2019, 18:26 Uhr

Hier ja 2x aufgehört mit positiven Schwangerschafts Tests und wieder angefangen wenige Wochen nach den Geburten.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: mit dem rauchen aufhören...

Antwort von Lottchen1983 am 30.06.2019, 18:33 Uhr

Ich rauche seit 3 1/2 Jahren nicht mehr. Eine meiner besten Entscheidungen. Von jetzt auf gleich von 30 auf 0 Kippen am Tag.

Nein, ich habe nicht zugenommen. Habe mich aber deutlich mehr bewegt und auf eine sehr gesunde und abwechslungsreiche Ernährung geachtet.

Aber mal vom Aspekt des zunehmens abgesehen, wird es dir dein Körper danken, nicht mehr mit den Giftstoffen aus der Kippe vollgedröhnt zu werden.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: mit dem rauchen aufhören...

Antwort von wolfsfrau am 30.06.2019, 19:39 Uhr

Vor den Schwangerschaften habe ich aufgehört. Es hat ziemlich schnell geklappt und ich habe nur "normal" zugenommen.
Nach Kind 2 habe ich irgendwann wieder angefangen

Jetzt bin ich umgestiegen auf E-Zigarette, momentan noch mit Nikotin. Ich will aber reduzieren und hoffe, es zu schaffen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: mit dem rauchen aufhören...

Antwort von Zero am 30.06.2019, 19:40 Uhr

Ich habe vor 17 Jahren mit dem Rauchen aufgehört.
Zugenommen habe ich nicht, dafür abgenommen.

Wenn man sich normal ernährst und in seinem Kalorienverbrauch bleibt, dann sollte man in der Regel auch nicht zunehmen.

Viele suchen sich eine "Ersatzdroge" - Bonbons, Schokolade, Chips, Kaugummis ect. und kommen so über ihren Tagessatz an Kalorien, was die Gewichtszunahme erklärt.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: mit dem rauchen aufhören...

Antwort von Mimi987 am 30.06.2019, 20:00 Uhr

Mit Allan-Carr aufgehört (kann ich nur empfehlen).

Also von ca 25 auf 0 innerhalb eines Tages.

Habe nicht zugenommen.

Mir gehts soviel besser.- bin seit 6 Jahren rauchfrei

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: mit dem rauchen aufhören...

Antwort von ssb am 30.06.2019, 20:10 Uhr

Ich bin seit knapp 14 Jahren rauchfrei, von heute auf morgen.
Was aber nicht heißt, dass ich ich nicht ab und zu das Verlangen nach einef Zigarette hab.......

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: mit dem rauchen aufhören...

Antwort von wir6 am 30.06.2019, 21:22 Uhr

Ich habe vor 17 Jahren aufgehört, denn wir wollten Kinder.

Seitdem nie wieder angefangen und nirgendwo eingeschränkt.

Momentan pass ich nicht mehr in die alten Klamotten, aber wohl wieder nach der Schwangerschaft

Im Ernst, ich habe dadurch weder zu- noch abgenommen.

Viele Grüße

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: mit dem rauchen aufhören...

Antwort von rotblau am 30.06.2019, 21:24 Uhr

hallo,

danke für die antworten. Ich habe im März aufgehört. Mir hat es nicht mehr geschmeckt.
Anfangs war ich neidisch auf die Raucher, hab gerne geraucht ;-) Mittlerweile bin ich froh drum nicht mehr zu rauchen ;-)

Das Gewicht macht mir allerdings sorgen ;-( Sport hab ich ja vorher schon gemacht und eine Schoko-Ersatzbefriedigung hab ich mir auch nicht gesucht. Ich achte schon seit Jahren auf eine ausgewogene eher Zucker freie Ernährung.
Und jetzt versuche ich die 3-4 kg die ich seit Weihnachten wegen wirklich zu vielen Keksen und anderen Nachlässigkeiten zugenommen habe, wieder abzunehmen, scheitere aber kläglich..... :-(

lg

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: mit dem rauchen aufhören...

Antwort von xHoneySx am 30.06.2019, 21:32 Uhr

Vor fast 10 Jahren wegen positiven Schwangerschaftstest von jetzt auf gleich aufgehört.
Habe Mai 2017 wieder angefangen - Sterbebegleitung meiner krebskranken Oma. Habe was zum runter fahren gebraucht.
Habe jetzt dieses Jahr am 08.01. wieder von jetzt auf gleich aufgehört. Also jetzt wieder knapp ein halbes Jahr rauchfrei. Nicht merklich zugenommen, weil ich nicht als Ersatz fürs rauchen anfange zu essen.
Das soll es aber nun auch gewesen sein und ich werde hoffentlich nie wieder das Rauchen anfangen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: mit dem rauchen aufhören...

Antwort von Cutiepie am 30.06.2019, 22:20 Uhr

Hello,
Ich selbst hatte keine Probleme als ich wegen Kinderwunsch aufgehört habe zu rauchen, aber die Frau meines Bruders hat auch große Gewichtsprobleme gehabt obwohl sie kaum noch gegessen hat.
Bei ihr war es im Endeffekt die Schilddrüse, da es Auswirkungen auf den Stoffwechsel und eben auch die Schilddrüse hat wenn man das Rauchen aufhört.
Eine andere Freundin war auf einmal immer müde... Auch Schilddrüse, auch nachdem sie nicht mehr geraucht hat.
Ich würde dir raten die Schilddrüsenwerte mal checken zu lassen.
LG cutie

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: mit dem rauchen aufhören...

Antwort von Meyla am 01.07.2019, 4:13 Uhr

E-Zigarette für ein paar Wochen auf 0 mg und dann aufgehört. Ging erstaunlich gut.

Man raucht nicht mehr.... wen jucken da ein paar Kilo mehr? Weit gesünder als Nikotin.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

Ravensburger

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2022 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.