Rund-ums-Baby-Forum

Rund-ums-Baby-Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von rollmops79 am 06.11.2019, 16:39 Uhr

Knick-Senk-Fuß

Hallo zusammen,

hat einer von euch einen KSF und nutzt Einlagen? Hatte jemand deswegen schon eine OP? Welche Stiefel oder Schuhe nutzt ihr bei so harten und hohen Einlagen?

Danke und LG

 
9 Antworten:

Re: Knick-Senk-Fuß

Antwort von Kater Keks am 06.11.2019, 16:43 Uhr

Ich habe Senk-Spreiz-Füße oder wie das heißt, dazu noch einen Hallux Valgus. Ich habe mir vor zwei Jahren Einlagen verschreiben lassen, das sind Sporteinlagen. Die sind nicht ganz so hart und steif, ich finde die total angenehm und seit dem tun mir auch die Füße nicht mehr weh.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Knick-Senk-Fuß

Antwort von Cherrykiss am 06.11.2019, 17:04 Uhr

Hallo,
Sporteinlagen habe ich auch bekomme sie nicht in meine Winterschuhe hinein. Ansonsten sind die Einlagen bequem. - In die Turnschuhe passen sie ohne Probleme.

Lg

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Knick-Senk-Fuß

Antwort von rollmops79 am 06.11.2019, 17:42 Uhr

Ich hab auch schon Einlagen, die weich und dünn sind. Jetzt hat mir der Arzt wegen dem wegknicken des Fußes harte und seitlich hohe Einlagen verschrieben. In Stiefel kriegt man die wahrscheinlich schwer rein, oder?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Knick-Senk-Fuß

Antwort von die_ente_macht_nagnag am 06.11.2019, 17:57 Uhr

Mein Mann hat Einlagen. Er braucht dafür Schuhe, wo sich die Sohlen rausnehmen lassen. Mit ihm Schuhe kaufen zu gehen ist eine langwierige Angelegenheit und der Gang in einen Schuhladen mit guter Beratung ist ein Muss.

Empfehlen würde ich dir für die Einlagen außerdem einen guten Schuhmacher(meister), einer der noch richtige Handarbeit macht. Die gibt es leider nicht mehr so häufig. In FFM könnte ich dir einen empfehlen. Mein Mann hat sich viele Jahre seine Einlagen beim Sanitätshaus machen lassen und wurde immer unzufriedener. Jetzt macht er auch Fussgymnastik bei einem PT, der spezielles Training anbietet und er klagt zumindest nicht mehr über schmerzende Füße.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Knick-Senk-Fuß

Antwort von rollmops79 am 06.11.2019, 18:06 Uhr

Ich werd mir vor der OP Entscheidung noch eine Zweitmeinung einholen, der Arzt heute hat alles auf mein Übergewicht geschoben. Ich hätte X-Beine und die kämen auch vom Gewicht. Ich würde mich nicht bewegen, was auch nicht stimmt. Ich hab mich ziemlich mies gefühlt. Dabei habe ich schon als Jugendliche X-Beine gehabt und war ich immer schlank. Bis vor ein paar Jahren war ich normalgewichtig. Mein Gewicht war Hauptthema und es kotzt mich langsam echt an, nur darauf reduziert zu werden.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Knick-Senk-Fuß

Antwort von Jasemine1983 am 06.11.2019, 18:46 Uhr

Hallo Rollmops,
Die X-Beine als auch die Fußprobleme müssen nicht zwingend vom Übergewicht kommen, das haben schließlich auch Models mit XXXS Maßen ^^
Aber Übergewicht verstärkt durchaus die Probleme damit. Dein Arzt scheint aber nicht der einfühlsamste zu sein. Eine Zweitmeinung solltest du dir auf jeden Fall einholen, somal die OPs an den Füßen noch lange nicht das non plus ultra sind. Und dabei sind wir in vielen anderen Bereichen schon so weit, aber bei dem Thema hinkt die Chirurgie etwas hinterher :(

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Knick-Senk-Fuß

Antwort von rollmops79 am 06.11.2019, 19:32 Uhr

Danke für eure Antworten. Klar ist mein Gewicht ein großer Faktor, ich bin mir dessen bewusst, aber an allem ist es nicht schuld. Bei den meisten Ärzten scheint es das Lieblingsargument zu sein. Die hören mir meistens schon gar nicht mehr zu hab ich das Gefühl.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Knick-Senk-Fuß

Antwort von Kater Keks am 06.11.2019, 19:54 Uhr

Ich habe deswegen nur noch Funktionsschuhe, wo ich die Sohle rausnehmen kann. Ist zwar nicht immer schön, aber wenigstens gut für meine Füße.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Knick-Senk-Fuß

Antwort von Septemberblume am 06.11.2019, 22:42 Uhr

X-Beine wegen Übergewicht, soso.
Das war definitiv wohl eher die private Abneigung des Arztes gegenüber molligen Menschen, als eine medizinische Tatsache.

Lg September

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

Ravensburger

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2022 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.