Rund-ums-Baby-Forum

Rund-ums-Baby-Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Schnitte78 am 12.04.2011, 12:40 Uhr

Kindermund - Kind ist so gnadenlos ehrlich

was ich auch gar nicht unterbinden will!

Dennoch ist es etwas, naja, unangenehm teilweise.

Zb fragt er immer lautstark warum die Kassiererin so dick ist (wir stehen direkt vor ihr) oder warum die Regalauffüllerin so einen dicken Popo hat, auch immer in Hörweite.

Wie geht ihr damit um?

Den Mund verbieten werde ich ihm auf keinen Fall, aber etwas unangenehm sind die Blicke dann schon.

Er ist 2 Jahre und 4 Monate
LG

 
14 Antworten:

Re: Kindermund - Kind ist so gnadenlos ehrlich

Antwort von kügelchen12 am 12.04.2011, 12:43 Uhr

Sei mir nicht böse (falls es zutrifft)
aber wenn ihr zu Hause so redet, ist es kein Wunder das er es nachahmt und schonungslos ehrlich ist.
Vermute ich mal.

Mein Menne macht auch oft seine Scherze (ich konter dementsprechend), aber wenn mini das irgentwann mal versteht, wird sie wohl auch nicht anders zu anderen sein.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kindermund - Kind ist so gnadenlos ehrlich

Antwort von Julians.Mama am 12.04.2011, 12:44 Uhr

Ich würd das aber schon versuchen zu unterbinden, ist den Leuten natürlich unangenehm, ich fände es nicht schön, wenn meine Kinder so was lautstark sagen würden, das gehört sich halt nicht u. müssen Kinder lernen, was in dem Alter aber natürlich noch schwierig ist.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kindermund - Kind ist so gnadenlos ehrlich

Antwort von AllisonCameron am 12.04.2011, 12:46 Uhr

Ich würde mich eher fragen, wie ein Kind in dem Alter darauf kommt?

Also mein Sohn weiß, dass es eben dünne und dicke Menschen gibt, er nimmt das als selbstverständlich hin.

Irgendwo muss er das ja herhaben?? Ich würde schon versuchen das zu unterbinden.

Gruß

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kindermund - Kind ist so gnadenlos ehrlich

Antwort von Schnitte78 am 12.04.2011, 12:47 Uhr

nein, wir reden zu Hause natürlich nicht so.
Ihn interessieren natürlich auch andere Dinge. Wie Guck mal der Hund, guck mal eine Katze, guck mal was für eine große Frau oder eben dick etc....

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

AC

Antwort von Schnitte78 am 12.04.2011, 12:49 Uhr

wie meinst Du, wie er darauf kommt? Er sieht, die Frau ist groß oder klein, dick oder dünn.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kindermund - Kind ist so gnadenlos ehrlich

Antwort von Engel123 am 12.04.2011, 12:50 Uhr

meine wird im Juni 3 und hat sowas noch nie gesagt.....

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

macht meine grosse auch aber

Antwort von die_Morrigan am 12.04.2011, 12:51 Uhr

ich hab ihr gesagt dass ich das nicht so toll finde denn es verletzt jemanden wenn man sowas sagt..hat sie verstanden seit dem sagt sie es nimmer aber sie ist auchs chon älter

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kindermund - Kind ist so gnadenlos ehrlich

Antwort von MaMa3+1 am 12.04.2011, 12:51 Uhr

Wenn meine so was zu jemanden sagen, MÜSSEN sie sich bei ihm entschuldigen.
Aber du schreibst ja das er dich das gefragt hat, ich erkläre meinen dann ganz einfach das es nun mal dünne und Dicke Leute gibt, genauso wie es auch Menschen mit anderer Hautfarbe gibt.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kindermund - Kind ist so gnadenlos ehrlich

Antwort von celmin am 12.04.2011, 12:52 Uhr

Ich würde es eben einmal erklären, es gibt dicke und dünne Menschen und beim nächsten Mal würde ich eher nicht darauf eingehen, sondern sagen, dass ich es doch schon erklärt habe. Dann würde ich mein Kind schon darauf hinweisen, dass man nicht alles laut ausspricht und vor allem nicht mit dem Finger drauf zeigt (falls das auch noch dazu kommt).
Ich finde es eher witzig, wenn ein Kind fragt, ob der Mann mit dem dicken Bauch bald ein Baby bekommt, als wenn das Kind bei jedem Dicken fragt, warum der so dick ist. Ich denke, dass es bei Euch zu Hause wohl auch ein Thema ist.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Gibts bei uns aber auch...

Antwort von Fru am 12.04.2011, 12:54 Uhr

und ich bin ebenfalls dick...das sind ganz normale Eigenschaften, die ein Kind eben "feststellt"
Neulich hat meine Tochter gefragt, warum die Frau vor uns eine dunkle Haut hat, ich habs ihr erklärt und meine Tochter hat dann gefragt aus welchem Land sie kommt..

Wenn das Kind fragt, warum jemand dick ist, dann würde ich auch vorsichtig versuchen das zu erklären (natürlich nicht, weil die Frau zuviel isst) und dann später erklären, das einen Menschen das verletzen kann....verstehen ist das eine, aber zu sagen, er wirds nicht verstehen, find ich doof...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kindermund - Kind ist so gnadenlos ehrlich

Antwort von Schnitte78 am 12.04.2011, 12:57 Uhr

wir sprechen zu Hause nicht darüber warum der oder der dick ist. Wirklich nicht. Warum sollte ich das tun?
Im Kiga singen sie derzeit das Lied "Alle Leut" mit der Stophe "laute und leise Leut, dicke und dünne Leut"

Vielleicht daher

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kindermund - Kind ist so gnadenlos ehrlich

Antwort von Mamsch3 am 12.04.2011, 12:57 Uhr

Meine mittleren Jungs sind jetzt 5j und 6j und sie haben erst voriges Jahr angefangen über dick, dünn, langer Bart, Pickeln usw. laut zu reden. Wir haben es ihnen erklärt und jetzt läuft es besser.
Bin selber dick und wenn ein kleiner Wicht laut schreit warum ich so dick bin, muß ich schmunzeln. Bin deswegen sicher nicht beleidigt, sauer oder sonstwas.
Ist doch nur die Wahrheit und wenn du es ihm regelmäßig erklärst das es nicht fein ist, dann wird er es sicher mit der Zeit verstehen.
lieben Gruß
Ruth & 4er rasselbande

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kindermund - Kind ist so gnadenlos ehrlich

Antwort von Morle 79 am 12.04.2011, 12:57 Uhr

Meiner hat bei Ice Age die Szene verinnerlicht (natürlich immer grad solche Szenen, haha), wo Sid den Büffel melken will und leise irgendwas zu ihm sagt, wie ".. du dickes Vieh..."... seitdem bringt meiner sowas alle paar Wochen auch mal, auch Kindern gegenüber... allerdings auch tongetreu, so, wie Sid es rüber bringt...*lol*... sobald ich das mitbekomm, sag ich ihm n paar Takte dazu, dann lässt er es auch... er hat auch mal über ne Kundin zu MIR gesagt, dass das aber eine dicke Frau war (war schon lange außer Hörweite), hab ihn da aber auch ermahnt sowas nich zu sagen und schon gar nich laut... im Großen und Ganzen versteht er es mit seinen 3 Jahren... man kann natürlich nur hoffen, dass es nich ausartet... deswegen, immer schön am Ball bleiben, den Kindern "über den Mund zu fahren" in solchen Situationen... aufschnappen werden sie all das sowieso in den nächsten Jahren... es muss/sollte sich nur, wie alles im Leben, im Rahmen halten...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kindermund - Kind ist so gnadenlos ehrlich

Antwort von Kira75 am 12.04.2011, 13:02 Uhr

Ist ja eigentlich nichts schlimmes,
er sagt ja nicht sowas wie: Boah ,was für eine fette Tonne" oder ähnliches, sondern stellt nur fest, dass sie eben dick ist......

Ist ja eigentlich auch nichts anderes, als wenn ich mit meinem Sohn spazieren gehe und es kommt ein Hund vorbei und er sagt: großer Hund", oder "kleiner Hund"...

Ich würde ihm wohl knapp eine Begründung geben.....und hoffen das Thema ist für diesen Moment erledigt, da es für diese betreffende Person wahrscheinlich nicht so angenehm ist.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.