Rund-ums-Baby-Forum

Rund-ums-Baby-Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von tige79 am 07.11.2009, 22:07 Uhr

heidi

ist michi genauso konsequent in erziehungssachen oder findet er deine manchmal zu "heftig"?
würd mich mal interessieren :o)

 
10 Antworten:

Re: heidi

Antwort von Rabauken-Mami am 07.11.2009, 22:09 Uhr

meist stimmt er überein-ABER im DIREKTEN vergleich bin ich ihn in teilen ZU streng und macnhmal auch zu heftig -- aber er erkennt auch an,das es macnhmal notwendig ist das ich meine stimme in eine sagen wir tiefere frequenz bringe

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: heidi

Antwort von keks79 am 07.11.2009, 22:21 Uhr

Findet ihr es streng, ein Kind in sein Zimmer zu schicken, wenn es nicht hört?

Ich mach das auch, ich diskutiere auch nicht mit einem dreijährigen Jungen, wenn er Mist macht.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re:ich muß dazu sagen

Antwort von Rabauken-Mami am 07.11.2009, 22:22 Uhr

solange meine stimme die tonlagen verändert ist noch alles im grünen bereich-gefährlich für alle wird es erst wenn ich ruhiger und leiser werde

dann wissen aber auch selbst die katzten-jetzt ist das maß voll- das dauert zwar lllllllaaaaaaaaaaannnngggeeeee aber es gibt tage da kann es durchaus passieren

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

nein keks- ich bin genauso

Antwort von Rabauken-Mami am 07.11.2009, 22:24 Uhr

aber im verglich zu anderen elternteilen hier aus der nachbarschaft BIN ich sehr streng- aber wenn du alle hier kennen würdest ERKENNST du klare unterschiede

die kinder von den nachbarn haben jetzt schon ihre schwierigkeiten im umgang mit anderen- bishin zu ausgesprochenem spielverbot mit diesen kindern-bzw mit eines davon

inkl wir

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: nein keks- ich bin genauso

Antwort von Hermine14 am 07.11.2009, 22:26 Uhr

Ich diskutiere auch nicht mit 3-jährigen. Höchstens rede ich "danach" mit ihr über die Sache. Aber ich lasse auch ihre Meinung gelten. Das hört sich aber bei Heidi leider nicht so an.

Natürlich würde es bei mir auch nicht irgendwelche Beschimpfungen geben. So wird hier auf jeden Fall nicht geredet.

Lg

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: nein keks- ich bin genauso

Antwort von keks79 am 07.11.2009, 22:27 Uhr

Ja, wir auch.

Ich bin eigentlich auch weich, aber bei Dingen, die mir wichtig sind, gibt es keine Diskussion- ich lass mir von meinem Kind nicht weh tun, an der Straße hat er zu gehorchen und Tischmanieren kann man nicht früh genug lernen finde ich.

Letzte Woche hat er grinsend auf die Couch gesabbert- was soll ich da diskutieren?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

hermine: nenn mal ein beispiel

Antwort von Rabauken-Mami am 07.11.2009, 22:29 Uhr

bitte

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: hermine: nenn mal ein beispiel

Antwort von Hermine14 am 07.11.2009, 22:32 Uhr

Na wenn sie ihren Willen nicht bekommt und "rollert" dann auf dem Boden rum, dann laß ich sie bis sie sich ausgekullert und abgeregt hat. Entweder ich verlasse den Raum oder sie verlässt (durch meine Hilfe ) den Raum. Hat sie sich irgendwann beruhigt und kommt dann meistens von sich aus auf mich zu dann erkläre ich ihr die Situation und sage dann natürlich auch, daß es so nicht geht.

Meinste das??

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: heidi

Antwort von tige79 am 07.11.2009, 22:34 Uhr

nö, streng nicht, eher konsequent.
wobei ich das spiel hier gute 5-6x / tag mit meinem großen spielen kann...
er lässt sich davon einfach nicht beeindrucken.
kaum ist er oben, ruft er schon "ich bin wieder lieb kann ich wieder runterkommen?"

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

ja und -was ist daran was anderes als ich gemacht habe???

Antwort von Rabauken-Mami am 07.11.2009, 22:37 Uhr

ich habe nichts anderes gemacht- ich habe gefragt was ist los mit dir was hast du ??? und wenn es um das bocken als solche ging- gings ab ins zimmer

wenn er sich beruhigt hat kam er raus und ich habe gesagt: das war vorhin ganz schön blöd-oder???
punkt ende aus macnhmal hat er mir erzählt warum er gebockt hat und machnmal wußte er das eben selber nicht

ich stecke ihn ja nichts ins zimmer weil ich sage: du ziehst jetzt das und das an und er sagt: nein mach ich nicht

dann sag ich- ok such selber raus was du anziehst

ich habe ihn in sein zimemr gebracht wenn er z.b am essentisch rumgealbert hat und ich 2x gesagt habe- lass das bitte- wenn er es nicht tat

zaaaaaaaaackkkkkkkkkkk aaaaaaaabbbb dafür

hey ich will in ruhe essen udn alle anderen am tisch auch

wo kommen wir denn dahin wenn ich das durchgingen ließe???

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.