Rund-ums-Baby-Forum

Rund-ums-Baby-Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von knuddel-maus am 04.11.2009, 11:06 Uhr

Frage: "KleinereDoppel-Haushälfte" oder "Eigentumswohnung"?

Was würdet ihr bevorzugen? Beides Neubeu!

Wir sind ja auf Haus oder eben Wohnungssuche. Preislich bin ich draufgekommen, das es nicht so der Wahnsinnsunterschied ist.

Die Wohnugen hätten zwar teilweise die grösseren Kinderzimmer,aber eben keinen eigenen Garten. Das Haus hätte einen kleinen Garten und ein drittes kleines Zimmer das mein Mann als Büro nehmen könnte oder die Kinder als Spielzimmer.

Die Kinderzimmer jetzt sind zwischen 9 und 10 qm im Haus wären es 10.5 pro Zimmer und in der Wohnung wären es 12 und 14 qm.

In meinem Herzen hab ich mich zwar für schon für das Haus entschieden, würde aber trotzdem geren eure Meinungen hören.


So sieht es von aussen aus.

Bild zum Beitrag anzeigen
 
32 Antworten:

Re: Frage: "KleinereDoppel-Haushälfte" oder "Eigentumswohnung"?

Antwort von desire am 04.11.2009, 11:08 Uhr

eindeutig das auf dem Foto!!
ich würde eingehen ohne Garten...und drei Kinderzimmer sind ja wohl total der Hammer bei einem solchen Reihenhaus. Wir suchen uns nach sowas dumm und dämlich.

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Hier mal der Grundriss vom OG !

Antwort von knuddel-maus am 04.11.2009, 11:13 Uhr

Termin haben wir morgen, aber es sind noch ein 2 frei, die bauen da 4 Doppelhäuser nebeneinander.
Mein Mann ist leider nicht der schnellste aber hat schon mal bei der Bank gefragt und die würden uns das OK geben.

Bild zum Beitrag anzeigen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Und hier vom EG!

Antwort von knuddel-maus am 04.11.2009, 11:14 Uhr

.

Bild zum Beitrag anzeigen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Und hier vom EG!

Antwort von desire am 04.11.2009, 11:18 Uhr

wow!!
Wahnsinn diese Aufteilung echt super!

ich würd da zuschlagen....

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Und hier vom EG!

Antwort von desire am 04.11.2009, 11:19 Uhr

aber mir würde so ein kleiner Abstellraum oder Speisekammer fehlen
Keller?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Und hier vom EG!

Antwort von Anja+Calvin am 04.11.2009, 11:21 Uhr

Ohne Keller und mit Flachdach würd ich das auf keinen Fall nehmen, wenn es mit Keller ist schon.

Wir überlegen auch ständig hin und her aber mein Mann findet das negative an Eigentumswohnungen, dass du dich dann doch immer mit mehrere einigen musst wenn was gemacht werden soll und das du dieses Hausgeld bezahlst.

LG Anja

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Und hier vom EG!

Antwort von knuddel-maus am 04.11.2009, 11:21 Uhr

Das ist das kleine Manko!

Aber ich habe den Rohbau gesehen und unter der Stiege ist super viel Platz und draussen hinter dem Carport ist auch einiges an Platz. Ich habe hier auch keinen Abstellraum und der Keller ist Mini! Von daher wäre das kein Grund es nicht zu nehmen!

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Und hier vom EG!

Antwort von Anja+Calvin am 04.11.2009, 11:24 Uhr

Mir stellt sich bei solchen Häusern immer die Frage wo man seine Wäsche trocknet oder wo der Trockner und die Waschmaschine hinkommen ? Ins Bad ?

Für mich kommt ohne Keller nicht infrage.

LG Anja

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Und hier vom EG!

Antwort von knuddel-maus am 04.11.2009, 11:25 Uhr

Das sehe ich persönlcih kein Problem drinnen! Ich bin jetzt in einer Wohnung und da steht der Wäscheständer entweder im Bad oder im Gang. Im Sommer kommt das sowieso raus!

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Und hier vom EG!

Antwort von Anja+Calvin am 04.11.2009, 11:27 Uhr

Wie gesagt ich sag ja auch nur meine persönliche Meinung, wenn das für euch so ok ist, dann ist das doch super, dann würde ich dieses Haus definitiv einer Wohnung vorziehen wenn sich preislich nicht viel tut.

LG Anja

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Frage: "KleinereDoppel-Haushälfte" oder "Eigentumswohnung"?

Antwort von Inpale am 04.11.2009, 11:27 Uhr

die aufteilung ist super, aber mir würde auch ein keller oder ein großer abstellraum fehlen. was mich persönlich auch stört, ist das das badezimmer oben ist.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Frage: "KleinereDoppel-Haushälfte" oder "Eigentumswohnung"?

Antwort von knuddel-maus am 04.11.2009, 11:33 Uhr

Dadurch das unten ein seperates WC ist, ist das für kein Problem.

So Sachen wie Keller und oder Abstellraum sind für mich kein Problem, da ich das wie gesagt hier auch nicht hab und somit nicht vermissen würde.
Ich hatte eher das Problem das Kinderzimmer eben nicht viel grösser sind als jetzt, wobei es jetzt auch keinen Platzmangel gibt.

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Und hier vom EG!

Antwort von MarnieG am 04.11.2009, 11:33 Uhr

sieht schick aus, wäre mir aber auch zu wenig abstellpltz. in einem Haus fällt viel mehr kram an, als in einer wohnung! Wir haben dieses jahr auch ein haus gekauft. Alleine die ganzen Gartengeräte und -möbel nehmen ein ganzes Gartenhäuschen in aspruch. wir haben auch nur ein teilunterkellertes haus und nur einen kleinen dachboden. aber ohne diese beiden räumchen hätte ich echt ein problem!
wie groß ist denn das grundstück? auf diesen bildern sieht immer alles so großzügig aus, aber wenn da erstmal zäune stehen, dann kommt man sich evtl sehr beengt vor.

grundsätzlich würde ich aber auch eher das haus, als die wohnung nehmen, wegen dem garten!

ich würde ein haus nur kaufen, wenn ich mich verbessern würde. wenn also deine jetztige wohnung wenig abstellfläche hat, heißt das ja nicht, dass das toll ist. und ein haus kauft man ja nicht für 2-3 jahre!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Und hier vom EG!

Antwort von MarnieG am 04.11.2009, 11:33 Uhr

sieht schick aus, wäre mir aber auch zu wenig abstellpltz. in einem Haus fällt viel mehr kram an, als in einer wohnung! Wir haben dieses jahr auch ein haus gekauft. Alleine die ganzen Gartengeräte und -möbel nehmen ein ganzes Gartenhäuschen in aspruch. wir haben auch nur ein teilunterkellertes haus und nur einen kleinen dachboden. aber ohne diese beiden räumchen hätte ich echt ein problem!
wie groß ist denn das grundstück? auf diesen bildern sieht immer alles so großzügig aus, aber wenn da erstmal zäune stehen, dann kommt man sich evtl sehr beengt vor.

grundsätzlich würde ich aber auch eher das haus, als die wohnung nehmen, wegen dem garten!

ich würde ein haus nur kaufen, wenn ich mich verbessern würde. wenn also deine jetztige wohnung wenig abstellfläche hat, heißt das ja nicht, dass das toll ist. und ein haus kauft man ja nicht für 2-3 jahre!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Frage: "KleinereDoppel-Haushälfte" oder "Eigentumswohnung"?

Antwort von Inpale am 04.11.2009, 11:34 Uhr

du könntest das kinderzimmer ja mit eurem schlafzimmer tauschen. somit hat euer kind ein größeres zimmer.
dann würd ich sagen: KAUFEN

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ich habe Zwei von der Sorte!

Antwort von knuddel-maus am 04.11.2009, 11:37 Uhr

Und zur Zeit teilen sie sich sowieso das Zimmer und das andere ist das Spielzimmer.

Sie bekommen vermutlich sowieso das grosse Zimmer. Am Anfang zumindest!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

sehr schick - quantakosta?

Antwort von TiBi2009 am 04.11.2009, 11:38 Uhr

.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ich habe Zwei von der Sorte!

Antwort von Inpale am 04.11.2009, 11:40 Uhr

dann ist die sache doch für euch perfekt. schließlich sollt und müsst ihr euch wohlfühlen!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Und hier vom EG!

Antwort von knuddel-maus am 04.11.2009, 11:40 Uhr

Ausser einem Rasenmäher und der wird am Anfang von den Schwiegies geliehen, die übrigens "nur" 10 -15 min Fussweg weiter weg wohnen, brauch ich nicht viel! Ich bin kein Gartenmensch! Der Garten wäre nur für die Kinder und eventuell ein paar Kräuter und so.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Frage: "KleinereDoppel-Haushälfte" oder "Eigentumswohnung"?

Antwort von Reni+Lena am 04.11.2009, 11:44 Uhr

Sieht ja ganz nett aus, kämr für mich aber absolut nicht in Frage.
Ohne Abstellkammern und Kellerräume wäre das ein Nogo.
Jetzt habt ihr noch keinen Garten..insofern fällt da auch nicht so viel zeug an.
Und du darfst nicht vergessen, dass die Kinder auch größer werden. Da sind 10 qum scon sehr klein für ein Jugendzimmer.
Sicher, wenns nicht anders geht, dann ist es eben so. Aber wenn ich mir schon was eigenes kaufe, dann doch etwas, mit dem ich auch in 10 jahren noch zufrieden bin.
Was ist mit einem eventuellen dritten Kind? Dann müsst ihr umziehen?

Prinzipiell natürlich lieber Huas als Wohnung, aber wenn ich schon kaufe, dann ohne größere Kompromisse.
Zudem bist du bei einer Doppelhaushälfte auch immer sehr eng mit den Nachbarn zusammen. Wenn das ein Arsch ist, hast du gelitten und hockst auf Eigentum.
Warum denn nicht ein freistehendes Haus mit Garten? Kann ja schon ein paar Jährchen alt sein..und ist sicher auch nicht teurer als ein Neubau. Zudem sind da dann schon die Kinderkrankheiten beseitigt und du kaufst nicht die Katze im Sack:)

Lg reni

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: sehr schick - quantakosta?

Antwort von knuddel-maus am 04.11.2009, 11:44 Uhr

280.000, wobei hier knapp 80.000 Wohnbauförderung abgezogen werden.

Ist so teuer bei uns, das sind die "normalen" Preise und dieses fällt noch in die Kategorie "günstig". Das ist aber "All inklusive" ausser der Küche, dafür mit Parkett bzw. Fliesen, Fussboden-Heizung, Solaranlage,... gemalt,.....

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: sehr schick - quantakosta?

Antwort von Reni+Lena am 04.11.2009, 11:46 Uhr

für den Preis...nie im leben!!!!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: sehr schick - quantakosta?

Antwort von desire am 04.11.2009, 11:48 Uhr

doch gerade für DEN Preis.

Hier bekommst du sowas nicht unter 350.000......
wobei mein Manko Keller und zu kleiner Garten wären.
Reihenhaus steh ich auch nicht so drauf.

Aber wenns euch passt...finde 200.000 ist voll in Ordnung!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Frage: "KleinereDoppel-Haushälfte" oder "Eigentumswohnung"?

Antwort von knuddel-maus am 04.11.2009, 11:49 Uhr

3. Kind gibt es nicht!

Und alleinstehende Häuser sind auch wenn sie schohn ein paar Jahre auf dem Buckel haben um einiges teurer und wenn da mal was ist, nö, davon habe ich mich verabschiedet!! Ich habe das bei mehreren Bekannten gesehen und die sind nur am Renovieren , dort ist was und da ist was und hier haben wir für die nächsten 15 Jahre ein Garantie.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

wenn es noch nicht gebaut wurde...

Antwort von MarnieG am 04.11.2009, 11:52 Uhr

kann man die zimmergrößen ja auch noch verändern! ein fast 9m² großes bad ist ja recht viel und auch der flur ist groß. vielleicht kann man da für die kinder noch ein paar m² rausschlagen!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ich weis ja nicht wo du wohnst!!

Antwort von knuddel-maus am 04.11.2009, 11:53 Uhr

Aber das ist hier "recht" günstig!!

OK für dich kommt es nicht in Frage, aber ich glaube ich habe mich schon entschieden, wenn denn mein Mann auch. Der braucht immer etwas länger.

Und klar kann der Nachbar ein "A..." sein! Das kann mir aber auch bei was alleinstehendem passieren. Es sei denn ich mache einen Lotto-Secher und kauf mit den Villa mit grossem Grund!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: wenn es noch nicht gebaut wurde...

Antwort von Anja+Calvin am 04.11.2009, 11:55 Uhr

Muss es denn genau DAS sein ? Wird das eine Neubausiedlung ? Dann gibts doch meist ein paar mehr Häuser die alle ein bisschen anders sind ? Vielleicht gibts ja eines mit Dach oder so ?

LG Anja

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Frage: "KleinereDoppel-Haushälfte" oder "Eigentumswohnung"?

Antwort von Reni+Lena am 04.11.2009, 11:57 Uhr

na das musst du wissen....

Ich kann dir nur sagen..ich bin schon oft und viel umgezogen. War in Wohnungen, Doppelhaushälften und jetzt in einem freistehenden haus mit über 200qum Wohnfläche und 800qum Garten. Ausbaufähig auf 310qum mit Dachboden etc.
Wir haben nur gemietet weil wir uns nicht binden wollen, aber das Haus stand auch zum Verkauf für 220 Tausend.

Man muss einfach suchen und etwas Zeit mitbringen.
Natürlich bekommt man sowas nicht mitten in der Stadt..aber etwas außerhalb kein Thema.
Wir wohnen Nähe Chiemsee..das ist bestimmt keine billige Wohngegend. Zwar Kuhkaff, aber für Kinder traumhaft.

Lg reni..und falls Nr 4 sich doch noch einschleicht..auch kein Thema..bringe zur Not 6 Kids unter :)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Frage: "KleinereDoppel-Haushälfte" oder "Eigentumswohnung"?

Antwort von celmin am 04.11.2009, 12:02 Uhr

Hm, wir haben ein Haus mit einem Mini-Keller und wir sind froh, dass wir wenigstens den kleinen Keller haben. Unser Haus hat fast 200 qm und so haben wir auch noch einen Raum übrig, den wir rundherum mit Regalbrettern versehen haben und haben so einen weiteren "Keller" im ersten Stock. Wenn Du ein Haus hast, dann hast Du über kurz oder lang immer viel zu viel Krempel. Wo tust Du die Fahrräder und diversen Fahrgeschäfte der Kinder hin? Für die Terrasse gibt es Möbel mit Auflagen. Wohin kommt das? Vielleicht gibt es auch noch ein kleines Schwimmbecken, irgendein Steckrohsystem zum Klettern und vielleicht fahrt Ihr ja auch Ski und dann gibt es noch Helme, Schuhe, Skier und und und.... Wir haben auch noch einen nicht ganz kleinen Garten. Seit diesem Jahr haben wir auch noch ein Gartenhaus mit Schränken (4 x 3 m) für die ganzen Werkzeuge.
Von außen sieht das Haus ganz toll aus. Ich finde modern ganz hübsch. Mir gefällt es von innen aber nicht mehr so gut. Der Schnitt der Räume ist nicht durchdacht. Es wird viel Platz verschwendet, der hinterher wieder fehlt (z.B. könnte die Küche eine kleine Kammer haben - nach oben - , wenn der Eingang nicht von rechts käme. Dann die Treppe direkt bei der Küche. Da fehlt dann der Stauraum. Passt Waschmaschine und Trockner eigentlich ins Bad, oder muss man dann doch das Arbeitszimmer als Hauswirtschaftsraum abzwacken??
Ich würde gerne mal mehr von der Wohnung lesen...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

WIr suchen schon seit 2 Jahren!!

Antwort von knuddel-maus am 04.11.2009, 12:04 Uhr

Und Miete kommt für mich nicht mehr in Frage!!

Super wenn du was gefunden hast,aber für mich wären 800 qm Garten zuviel!!

Ich habe auch das nötige Kleingeld nicht um mir ein grösseres Haus zu kaufen.

Das passt von der Lage her recht gut. Ist Nahe am Arbeitsplatz, Busshaltestelle, 100 m weit weg! Zu Schwiegies sind 15 min Fussweg und zum Kindi sind es auch nur 20. min Fussweg, je nachdem wie schnell die zwei laufen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Danke für eure Meinungen und Bedenken!

Antwort von knuddel-maus am 04.11.2009, 12:11 Uhr

Es gibt sicher auch einiges was vielleicht gegen das "Haus" spricht, aber es gibt in meinen Augen auch einiges was für das Haus spricht.

Es ist ja auch noch nicht fix, das es das wird, vielleicht kommt ja nochwas, aber nach über 2 Jahren Suche, da ist das bis jetzt das beste.

Von der Wohnung habe ich mich gedanklich sowieso schon verabschiedet, da wir da einfach keinen eigenen Garten haben und es nur 4 Zimmer sind.

Danke nochmal und einen schönen Tag

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Danke für eure Meinungen und Bedenken!

Antwort von Hase67 am 04.11.2009, 12:33 Uhr

Hi,

hänge mich auch noch kurz an, weil wir auch ab nächstem Jahr bauen werden: Ich habe nirgends gelesen, wie groß die Fläche des Hauses insgesamt sein wird? 280.000 erscheinen mir schon günstig für einen Neubau, allerdings sind die Preise hier in der Gegend auch horrend.

Grundsätzlich gefallen mir Schnitt und Außenansicht auch ganz gut, auch wenn mir die Kinderzimmer etwas zu klein wären und ich mir auch Gedanken um mangelnden Stauraum machen würde.

Wie sieht es mit dem Haus denn energetisch aus? Ist das ein Niedrigenergiehaus, womit heizt ihr?

Das würde mich noch interessieren...

Nicole

P.S.: 4 Zimmer wären mir für eine vierköpfige Familie auch auf die Dauer zu wenig, wenn der Preisunterschied zum Haus nicht so gewaltig ist. Allerdings hast du für eine Wohnung langfristig geringere Kosten (Energie- und Sanierungskosten) als für ein Haus.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.