Januar 2021 Mamis

Januar 2021 Mamis

Mein Postfach

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Cajetana am 17.06.2021, 20:50 Uhr

Zwischendurch Abpumpen

Ihr Lieben, für mich kommt so langsam wieder die Zeit, dass ich mal ein Abend als „Nicht-Mama“ mit Freundinnen verbringen möchte. Der Papa würde in dieser Zeit auf die Kleine aufpassen und ich müsste davor abpumpen. Habe schon eine Handpumpe hier. Ich stille bisher voll nach Bedarf. Habt ihr iwelche Empfehlungen für mich, wie ich das am besten mache? Also, an die, die Erfahrung damit haben: Wenn ihr abends weggehen wollt, wann würdet ihr abpumpen? Macht man das am besten zwischen den gewöhnlichen Mahlzeiten? Wie ist es dann mit der Milchproduktion, wenn man an dem Abend das Stillen auslässt? Natürlich würden wir auch erst einmal üben, ob sie das Fläschen vom Papa überhaupt nimmt .

 
5 Antworten:

Re: Zwischendurch Abpumpen

Antwort von BerryNin am 17.06.2021, 21:39 Uhr

Huhu,
Ich habe keine Erfahrung mit dem abpumpen auf Vorrat, würde aber wohl erstmal versuchen nach den Mahlzeiten abzupumpen und über den Tag verteilt zu sammeln. Das kannst du dann zusammen einfrieren.
Ansonsten macht es sicher auch Sinn ein wenig abzupumpen, wenn du merkst, dass die brüste sehr voll sein weil dein Kind gerade mal eine längere Pause macht. Ich persönlich hätte da aber auch sorgen, dass dann 'zu wenig' da ist, deshalb würde ich nur eine kleine Menge Pumpen.
Üben solltest du es auf jeden Fall vorher. Es gibt nämlich Frauen die haben viel Milch, kriegen aber nichts abgepumpt.
Und ich denke einmalig dad stillen auszusetzen sollte nicht das Problem sein. Kannst ja schauen, das du danach nochmal eine pumpsession mehr einlegst.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Zwischendurch Abpumpen

Antwort von Nextmommy am 17.06.2021, 22:17 Uhr

Ich musste heute fur lamgere zeit mal außer haus (4h). Das war das erste mal dass ich so lange weg war.
Abgepumpt habe ich kurz bevor ich gegangen bin, und die tage davor auf Vorrat.
Das mit dem Vorrat habe ich tatsächlich einfach irgendwann am tag grmavht, als meine bruste voll waren. Habe aber nicht alles abgepumt sondern immer noch milch ubrig gelassen.
Wurde das nicht uberdenken, wenn du zu viel abpumpst, leg ihn einfach kurze zeit spater nochmal an :)
Mein kleiner trinkt nur leider aehr schlecht aus der flasche, daher haben die beiden kaum was verbraucht. Aber er war immernoch ein happy baby als ich heim kam :)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Zwischendurch Abpumpen

Antwort von Colinaa am 18.06.2021, 14:24 Uhr

Huhu,
Also ich mach das immer so, dass ich abends wenn der kleine seine lange Nachtschlafphase hat abpumpe.
Bekomme dann meistens so zwischen 50 und 80 ml raus. (manchmal würde auch mehr gehen, aber ich möchte ja auch nicht zu sehr ins Gleichgewicht aus Angebot und Nachfrage eingreifen...)
Mit zwei/drei Abenden abpumpen hat man doch dann eine Portion, mit der der Papa arbeiten kann.
Und dann mach ich das nicht jeden Abend, meist jeden zweiten oder dritten und manchmal gar nicht.
Ich wollte lediglich einen kleinen Vorrat, "falls mal was ist".
Mir hilft es für den Milchspendereflex in der Nähe vom Kind abzupumpen, sonst kommt bei mir fast nichts, trotz gefüllter Brust...
Außerdem ist es ratsam abends/nachts abzupumpen, da die Mumi über den Tag unterschiedliche Zusammensetzung hat und abends zum einem fettiger ist und besser sättigt für die Nacht, zum anderen "schlafförderne" Substanzen enthält. Im Gegensatz dazu enthält "Morgenmilch" anregende Inhaltsstoffe und ist dünner um den Flüssigkeitshaushalt der Nacht wieder auszugleichen. Ich konnte es auch kaum glauben, aber finde es faszinierend wie die Natur das eingerichtet hat...
Ich fülle die Mumi direkt nach dem pumpen in Beutel um, stelle sie ne halbe Stunde im Kühlschrank kalt und friere sie dann ein.
Wenn man sie spontan braucht, kann man sie im handwarmen Wasser auftauen sonst ein paar Stunden vorher im Kühlschrank.
Vor dem umfüllen ins Fläschchen gut schütteln, der Rahm setzt sich ab...
Wir haben genau ein Lansinoh Fläschchen, Sauger Größe S, mit dem hat es bei uns sofort geklappt.
Zum erhitzen in ein warmes (nicht heißes! Das zerstört wichtige Inhaltsstoffe sonst) Wasserbad Stellen.
Mumi muss außerdem nicht zwingend mit 37° verfüttert werden. Minimum ist Zimmertemperatur. Unser mag sie lauwarm.
So machen wir das. Hoffe es hilft.
Lg

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Zwischendurch Abpumpen

Antwort von Maxi4. am 18.06.2021, 22:56 Uhr

Ich bin ja noch am Anfang mit abpumpen und Fläschen-Erlernen, aber das eine Mal, an dem ich es wirklich gebraucht hatte mich das Abpumpen kurz vor dem Vorhaben dermaßen unter Druck gesetzt, dass ich es dann abgeblasen habe. Denn ich musste sie ja sowieso den ganzen Tag stillen, hatte auch wenig Zeit mich vorzubereiten und dann natürlich auch wenig Milch übrig zum Abpumpen. Ich versuche daher, mir lieber einen kleinen Vorrat im TK aufzubauen. Vielleicht wäre das auch ein Tipp für dich.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Zwischendurch Abpumpen

Antwort von Cajetana am 19.06.2021, 11:42 Uhr

Suuuper, vielen, vielen lieben Dank für die ganzen hilfreichen und tollen Tipps, ganz besonders dir, Colinaa . Fühle mich jetzt bestens fürs Abpumpen vorbereitet und werde es heute Abend mal versuchen . Die Lansiloh-Fläschchen hatte meine Hebamme auch empfohlen, sollen wohl der Brust am ähnlichsten sein. Leider konnte ich die bei Dm nicht finden, werde später noch bei Rossmann danach schauen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen und Beiträge in unseren Foren rund um die Schwangerschaft:

Abpumpen- keine Zeit fürs Kind

Hallo ich muss ja abpumpen und mir gehts echt auf den Strich,weil eben nicht genügend kommt. Ich mache es aber weil sie die Abwehrstoffe haben soll. Ich bekomme es aber nicht hin, dass sie jedes Mal schläft wenn ich wirklich pumpen muss. Dann tut es.mir.im Herzen weh, dass ich ...

von Nessi191 22.02.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   abpumpen

Abpumpen, Frust, wenig Milch

Hallöchen, Mein Kleiner ist am Mittwoch schon 8 Wochen alt und es läuft eigentlich gut. Nur das Stillen ist so eine Sache. Bislang hat das Anlegen ohne Stillhütchen 2x geklappt, ansonsten gehts einfach nur mit. Der Kleine lässt sich dann auch gut und entspannt stillen. Jedoch ...

von Gartenfee_2020 08.02.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   abpumpen

Flachwarzen- Fläschen- abpumpen- Stillhütchen

Hallo ihr Lieben Leider habe ich Flachwarzen. Sie lassen sich nicht richtig rausziehen :-/. Es hat im KH nicht funktioniert- deswegen gab man mir Stillhütchen. Leider nahm die Kleine sehr viel ab und es musste mit der Flasche zugefüttert werden. Momentan pumpe ich ab- gebe ...

von Nessi191 24.01.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   abpumpen

Plötzlich abpumpen, angst vor Milchstau?

Hallo, ich stelle ja nun nach und nach auf Flasche um. Kann ich von einem Tag auf den anderen einfach nur noch abpumpen, statt sie anzulegen, oder muss ich da was beachten? Habe so angst, dass sich wieder was staut. Das war einfach nicht schön. Aber meine Motte hat so mit dem ...

von Muffin2014 29.02.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   abpumpen

Abpumpen

Hallo zusammen, wer pumpt denn von euch zusätzlich zum Stillen ab? Wenn ja, Pumpe auf Rezept oder gekauft? Welche habt ihr? Wann pumpt ihr dann ab? Gibt ja mehrere zeitliche „Formate“. Möchte gerne Erfahrungen sammeln, da ich gerne Milch sammeln würde. Fange Ende ...

von Laewenzahn 04.02.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   abpumpen

Abpumpen

Hallo ihr lieben, da ich Freitag auf eine Hochzeit gehe und den kleinen ein paar Stunden bei den Schwiegereltern lassen möchte habe ich eine Frage.. er wird voll gestillt und jetzt meine Frage, kann ich über den Tag Milch abpumpen im Kühlschrank sammeln und dann mit zu ...

von Juliiiia1990 12.05.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   abpumpen

Muttermilch abpumpen

Hallo alle zusammen, gibt es hier jemanden der Muttermilch abpumpt? Wie macht ihr das wenn ihr unterwegs seid und dort füttern müsst? Macht ihr die Milch in eine Kühltasche und erwärmt sie dann unterwegs oder wie macht ihr das? Zu Hause pumpe ich ab und sammel die Milch im ...

von Höffchen 01.03.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   abpumpen

Stillen? Flasche? Abpumpen und Flasche?

Habt ihr euch schon entschieden? Beim Anmeldegespräch im Krankenhaus wurde ich gefragt was ich machen will damit die Hebammen nach der Geburt bescheid wüssten. Hm. Stillen war schon bei meiner Tochter nicht meins (sie fand es scheinbar auch nicht toll, es waren die ...

von Januarkind2017, 31. SSW 03.11.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   abpumpen

Abpumpen??

Hallo, wenn ihr Milch abpumpen wollt, habt ihr da selber eine Milchpumpe und wenn ja welche oder leiht ihr euch eine aus der Apotheke oder wird die verschrieben? Würde nämlich auch gern abpumpen damit mein Freund nachts auch mal aufstehen kann oder wenn ich beim ...

von Shelly9, 33. SSW 26.11.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   abpumpen

Die letzen 10 Beiträge im Forum Januar 2021 - Mamis
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.